Markiermaschine PM micro

Automatisch markieren

Die Markiermaschinen von Richter sind für das automatisierte Kennzeichnen von Bauteilen und Werkstücken gedacht und können entweder fest montiert oder im mobilen Einsatz genutzt werden. Bei Außenmaßen von 160 mal 160 mal 130 Millimetern lässt sich mit dem Modell PM micro A ein Feld von 60 mal 40 Millimeter mit bis zu sieben Zeichen pro Minute beschriften. Das Modell PM micro AS deckt bei gleichen Abmessungen sogar ein Feld von 80 mal 50 Millimetern ab und kann zudem durch einfachen Hülsenaustausch von Nadelpräge- auf Ritzbetrieb umgestellt werden. In der zugehörigen Steuerung ist die Software komplett vorinstalliert. Funktionen wie Seriennummern, automatisches Datum und Uhrzeit Winkel und Kreisbogenbeschriftung sind integriert, und durch beliebig kombinierbare Variablen für Zeit, Schicht und Datum sind alle Codierungen möglich. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Prüfstandstechnik

Türschließer im Dauertest

Servogetriebemotoren. Geze, Spezialist für Produkte, Systemlösungen und Dienstleistungen rund um Türen und Fenster, suchte einen verlässlichen Partner für seine Prüfstandstechnik. Automatisierungskomponenten von SEW-Eurodrive tragen zum Erfolg der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dunkermotoren

Mit IoT auf die Motek

Auch 2019 ist Dunkermotoren wieder auf der Motek in Stuttgart vertreten und präsentiert Produkthighlights rund um das Thema Industrial Internet of Things. Mit dabei: tubulare Lineardirektantriebe.

mehr...