Etikettenspender

Alpha-Spenden

Bluhm hat einen Etikettenspender mit eingebauter RFID-Schreib-Lese-Einheit vorgestellt. Der Etikettenspender Alpha RFID ist ein Spendesystem, das speziell zur Verarbeitung der Funk-Etiketten konzipiert wurde. Bestehende Produktionslinien, die bereits mittels Druckspendesystemen ein Transport-Etikett nach EAN 128-Standard spenden, können mit dem System auch nachträglich RFID-fähig gemacht werden. Es schreibt die variablen Informationen mit einem integrierten UHF-Reader in das Etikett und bringt es vollautomatisch auf. Fehlerhafte Etiketten werden automatisch ausgeschleust und nicht auf die Gebinde gebracht. Der Alpha RFID erhielt im 2006 den Innovationspreis im Bereich Logistik von der Initiative Mittelstand. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Legi-Air 6000

Schnell was drauf

Im Versandhandel müssen Kartons schnell und zuverlässig etikettiert werden. Hierzu eignet sich der Hochleistungsetikettierer Legi-Air 6000 von Bluhm Systeme.

mehr...

Fachpack 2019

Drei Fragen an…Eckhard Bluhm

40 Jahre Fachpack und Kennzeichungstechnik. Wie sich die Messe und Branche seither entwickelt haben welche Rolle die Digitalisierung spielt, berichtet Eckhard Bluhm, Firmengründer undGeschäftsführer der Bluhm Systeme, einem Unternehmen, das seit der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dunkermotoren

Mit IoT auf die Motek

Auch 2019 ist Dunkermotoren wieder auf der Motek in Stuttgart vertreten und präsentiert Produkthighlights rund um das Thema Industrial Internet of Things. Mit dabei: tubulare Lineardirektantriebe.

mehr...