Kompaktantriebe

Antrieb für die Rolle

Mit der RO-800 bietet die LJU Automatisierungstechnik einen universell einsetzbaren Kompaktantrieb mit integrierter Steuerung an, der für spezielle Rollenförderer der Mutterfirma Grenzebach entwickelt wurde und nun auch für allgemeine Anwendungen zur Verfügung steht. Der Name RO-800 steht für ein weiteres Produkt in der Linie früher gelieferter Rollenbahnsteuerungen von LJU, die insbesondere in der industriellen Fördertechnik in der Autoindustrie im Einsatz sind und ordnet sich konzeptionell in die neue Steuerungs-Serie acht des Herstellers ein. Der Antrieb bewegt Fördergut bis 500 Kilogramm bei geregelten null bis 20 Meter pro Minute. Herzstück ist ein verschleißarmer 48-Volt-DC-Motor, der ebenso wie Regler und Sensoranschlüsse mit dem ölfreien Getriebe in einem lüfterlosen glatten Gehäuse integriert ist. Bis zu 16 Antriebe können über ein zugehöriges Profinet-Slavemodul synchronisiert werden, dabei erfolgt der Anschluss des gemeinsamen Leistungs- und Datenkabels Weise über ein Wieland-Steckverbindersystem mit Durchkontaktierung. Dynamische Positionierung, 24-Volt-Ausgänge und Erweiterungsschnittstelle für zusätzliche Sensorik sind ebenso Bestandteil des Leistungsumfanges wie mechanisches Zubehör (Spannsätze, Halterungen oder Drehmomentstützen). Ein konfigurierbares Statusanzeigefenster mit integrierter Infrarotschnittstelle zur lokalen Fernbedienung oder Parameteranpassung rundet das Leistungsspektrum ab. Der Kompaktantrieb RO-800 ist für flexible Rollenbahnelemente geeignet, wo es auf schnelle und präzise Inbetriebnahme bei gleichzeitiger Vernetzung mit benachbarten und übergeordneten Systemen ankommt.    pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ecco-3D-Sensoren

Ziemlich kompakt

Smartray, Hersteller von 3D-Sensoren für die Qualitätsprüfung und Messtechnik, präsentiert seine Ecco-3D-Sensoren. Die Sensoren dieser Serie seien die kleinsten und wirtschaftlichsten 3D-Sensoren ihrer Klasse, so der Hinweis des Anbieters.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...

Kraftvolle Exlar-Aktuatoren

Jede Menge Kraft drauf

Die GSX-Elektrozylinder von Curtiss Wright setzt A-Drive bereits seit langem in seinen Aktuatorlösungen ein. Nun sind diese Zylinder serienmäßig mit Optionen ausgestattet, die bisher nur als Sonderausführung zur Verfügung standen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Industriegetriebe

Neue Getriebe für Bandförderanlagen

Die Maxxdrive-Industriegetriebe von Nord eignen sich für den Einsatz in Heavy-Duty-Anwendungen. Jetzt stellt das Unternehmen die neue Baureihe Maxxdrive XT vor, die das Baukastensystem für Anwendungen mit hohen thermischen Grenzleistungen ergänzt.

mehr...