Kompakt und leistungsstark

Antriebe ohne Montageaufwand

B&R bringt zwei neue, kompakte motorintegrierte Antriebe auf den Markt. Die neuen Geräte der Acoposmotor-Serie erleichtern die Entwicklung modularer Maschinen und Anlagen. Zudem sinken Montageaufwand und Platzbedarf im Schaltschrank.

Die kompakten Versionen der motorintegrierten Antriebe erleichtern die Entwicklung modularer Maschinen und Anlagen. © B&R

Die neuen Motoren decken einen Leistungsbereich bis 0,35 Kilowatt ab und messen in der kleinsten Variante 60 mal 90 Millimeter. Trotz der kompakten Abmessungen ist ein vollwertiger Servoverstärker integriert, der Regelkreise mit minimal 50 Mikrosekunden ermöglicht. Wahlweise stehen die Geräte auch mit integriertem Getriebeanbau und integrierter Bremse zur Verfügung. Die Geräte haben zwei Anschlüsse für Hybridkabel, somit ist nur ein Kabel zum Schaltschrank notwendig. Das Hybridkabel stellt die Stromversorgung sowie die Übertragung der Powerlink-Daten sicher. Die neuen Acoposmotor-Varianten funktionieren über einen Spannungsbereich von 24 bis 60 Volt DC. Aufgrund der niedrigen Spannung ist keine Spezialausbildung notwendig, wenn Geräte getauscht werden. Zudem besteht die Möglichkeit, Bremsenergie wieder in den Zwischenkreis einzuspeisen. Die motorintegrierten Antriebe haben die Sicherheitsfunktion STO. Sie wird über das Hybridkabel angesteuert, eine spezielle Verdrahtung ist nicht notwendig. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue NASA-Mission

Maxon-Antriebe fliegen wieder zum Mars

Die NASA sendet in den nächsten Wochen ihren fünften Rover zum Mars. Im Gepäck hat er einen Helikopter, der erstmals Flüge auf dem Roten Planeten durchführen wird. Motoren von Maxon sind dabei für mehrere missionskritische Aufgaben zuständig.

mehr...

Geschäftszahlen

Maxon erzielt Rekordergebnis 2019

Maxon hat im Geschäftsjahr 2019 ein neues Rekordergebnis erzielt. Das Unternehmen steigerte den Umsatz um 7,9 Prozent auf 567,8 Millionen Schweizer Franken. Für 2020 geht das Unternehmen aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie von einem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige