Kendrion Kuhnke

Sicherheitsteuerung mit PLCopen Safety Zertifikat

Mit der neuen zertifizierten, unter Codesys programmierbaren Sicherheitssteuerung Kuhnke FIO Safety PLC erweitert Kendrion Kuhnke Automation das Produktportfolio. Die Sicherheitslösung setzt bewusst auf verbreitete, bewährte Technologien und Standards wie PLCopen.

Mit der neuen zertifizierten, unter Codesys programmierbaren Sicherheitssteuerung Kuhnke FIO Safety PLC erweitert Kendrion Kuhnke Automation das Portfolio. (Bild: Kendrion Kuhnke)

Nach der TÜV-Zertifizierung erhielt das Unternehmen für die Sicherheitssteuerung jetzt ebenfalls eine PLCopen-Sicherheitszertifizierung. Im August-Newsletter von PLCopen ist zu lesen: „Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass einer unserer Mitglieder mit dem PLCopen Safety Certificate ausgezeichnet wurde: Kendrion Kuhnke Automation GmbH für ihr Produkt Kuhnke FIO Safety PLC. Dies bringt die Gesamtzahl der zertifizierten Unternehmen zu 8 und von zertifizierten Produkten auf 10.“

Abgerundet durch dieses Zertifikat ist die dezentrale SIL3-Sicherheitssteuerung Kuhnke FIO Safety PLC gemäß IEC 61508 überall einfach zu integrieren. Die Konfiguration und Programmierung wird mit Codesys erstellt und über Ethercat/ FSOE übertragen. Codesys stellt zahlreiche zertifizierte Safety-Bausteine, wie Not-Aus, Zweihandbedienung oder Muting nach PLCopen zur Verfügung. Zusätzlich kann der Anwender bei Bedarf maßgeschneiderte Function Blocks für seine Applikation entwickeln. Somit können alle FSoE-Slaves, wie Antriebe oder I/Os, sicher gesteuert und kontinuierlich überwacht werden. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kompaktsteuerung

Nur ein Controller ist nötig

Die Singular-Control-Lösung von Yaskawa ermöglicht es, Roboter, Servoantriebe, Frequenzumrichter und I/Os über einen einzigen Controller zu steuern. Die Voraussetzung dafür schafft die neue Maschinen-Kompaktsteuerung MP3300iec RBT.

mehr...

Intelligenten Technologien

Antriebe und IoT

Zu den intelligenten Technologien von Rockwell Automation gehören Steuerungssysteme und Antriebsregelungen sowie intelligente Geräte. Auf der SPS IPC Drives wird das Unternehmen neue Versionen und Produkte vorstellen.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige