Kendrion Kuhnke

Sicherheitsteuerung mit PLCopen Safety Zertifikat

Mit der neuen zertifizierten, unter Codesys programmierbaren Sicherheitssteuerung Kuhnke FIO Safety PLC erweitert Kendrion Kuhnke Automation das Produktportfolio. Die Sicherheitslösung setzt bewusst auf verbreitete, bewährte Technologien und Standards wie PLCopen.

Mit der neuen zertifizierten, unter Codesys programmierbaren Sicherheitssteuerung Kuhnke FIO Safety PLC erweitert Kendrion Kuhnke Automation das Portfolio. (Bild: Kendrion Kuhnke)

Nach der TÜV-Zertifizierung erhielt das Unternehmen für die Sicherheitssteuerung jetzt ebenfalls eine PLCopen-Sicherheitszertifizierung. Im August-Newsletter von PLCopen ist zu lesen: „Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass einer unserer Mitglieder mit dem PLCopen Safety Certificate ausgezeichnet wurde: Kendrion Kuhnke Automation GmbH für ihr Produkt Kuhnke FIO Safety PLC. Dies bringt die Gesamtzahl der zertifizierten Unternehmen zu 8 und von zertifizierten Produkten auf 10.“

Abgerundet durch dieses Zertifikat ist die dezentrale SIL3-Sicherheitssteuerung Kuhnke FIO Safety PLC gemäß IEC 61508 überall einfach zu integrieren. Die Konfiguration und Programmierung wird mit Codesys erstellt und über Ethercat/ FSOE übertragen. Codesys stellt zahlreiche zertifizierte Safety-Bausteine, wie Not-Aus, Zweihandbedienung oder Muting nach PLCopen zur Verfügung. Zusätzlich kann der Anwender bei Bedarf maßgeschneiderte Function Blocks für seine Applikation entwickeln. Somit können alle FSoE-Slaves, wie Antriebe oder I/Os, sicher gesteuert und kontinuierlich überwacht werden. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fügetechnik

Ein Herz aus Steuerung und Software

Promess stellt sein neues Industrie-4.0-fähiges Fügesystem Revoultion X vor. Herzstück des neuen Systems sind die autarke, mehrachsfähige Steuerung und die neue Bediensoftware zur Parametrierung und Visualisierung des Fügeprozesses.

mehr...
Anzeige
Anzeige

A-TEC Module

Einhängen und anschließen

Denken in Funktionen – statt in Einzelteilen. So macht es nach eigenen Angaben LQ Mechatronik-Systeme. Tatsächlich benötig der modulare Schaltschrank dank innovativer Steuerungsmodule bis zu 90 Prozent weniger Bauteile und keine komplizierte...

mehr...
Anzeige

Roboter als Bausatz

Keine Scheu vor Robotern!

Die passende Antriebs- und Steuerungslösung online konfigurieren, bestellen, das gelieferte Paket öffnen und dann selbst in Betrieb nehmen. Wie einfach sich sogar komplexe Roboterlösungen heute bereits realisieren lassen, zeigt SEW-Eurodrive mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotik

Softwaremodul zur Robotersteuerung

Das neu entwickelte Movikit Robotics ist ein standardisiertes Softwaremodul für den modularen Automatisierungsbaukasten Movi-Cvon SEW. Es ermöglicht die universelle Steuerung von seriellen und parallelen Roboterkinematiken. 

mehr...

Automatisierungs- und...

Zusammenspiel an der Maschine

Weidmüller zeigt in Hannover sein Automatisierungs- und Digitalisierungsportfolio. Stand-alone-Maschinen, zum Beispiel Kartonaufrichter, können ihre Funktion selbstständig und ohne Anbindung an ein übergeordnetes System erfüllen und sind dadurch...

mehr...