Kendrion Kuhnke

Sicherheitsteuerung mit PLCopen Safety Zertifikat

Mit der neuen zertifizierten, unter Codesys programmierbaren Sicherheitssteuerung Kuhnke FIO Safety PLC erweitert Kendrion Kuhnke Automation das Produktportfolio. Die Sicherheitslösung setzt bewusst auf verbreitete, bewährte Technologien und Standards wie PLCopen.

Mit der neuen zertifizierten, unter Codesys programmierbaren Sicherheitssteuerung Kuhnke FIO Safety PLC erweitert Kendrion Kuhnke Automation das Portfolio. (Bild: Kendrion Kuhnke)

Nach der TÜV-Zertifizierung erhielt das Unternehmen für die Sicherheitssteuerung jetzt ebenfalls eine PLCopen-Sicherheitszertifizierung. Im August-Newsletter von PLCopen ist zu lesen: „Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass einer unserer Mitglieder mit dem PLCopen Safety Certificate ausgezeichnet wurde: Kendrion Kuhnke Automation GmbH für ihr Produkt Kuhnke FIO Safety PLC. Dies bringt die Gesamtzahl der zertifizierten Unternehmen zu 8 und von zertifizierten Produkten auf 10.“

Abgerundet durch dieses Zertifikat ist die dezentrale SIL3-Sicherheitssteuerung Kuhnke FIO Safety PLC gemäß IEC 61508 überall einfach zu integrieren. Die Konfiguration und Programmierung wird mit Codesys erstellt und über Ethercat/ FSOE übertragen. Codesys stellt zahlreiche zertifizierte Safety-Bausteine, wie Not-Aus, Zweihandbedienung oder Muting nach PLCopen zur Verfügung. Zusätzlich kann der Anwender bei Bedarf maßgeschneiderte Function Blocks für seine Applikation entwickeln. Somit können alle FSoE-Slaves, wie Antriebe oder I/Os, sicher gesteuert und kontinuierlich überwacht werden. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

I/O-Modul

Für serielle Schnittstellen

Turck hat seine ultrakompakte I/O-Modulfamilie TBEN-S um eine Variante für serielle Schnittstellen erweitert. Das TBEN-S-2COM bindet Geräte mit RS232- oder RS485-Schnittstelle direkt im Feld an Steuerungen mit den Protokollen Profinet, Ethernet/IP...

mehr...

Safety-Mess-Modul

Rundum-sicher-Paket

Das Safety-Mess-Modul SMM von Müller ist eine TÜV-zertifizierte Sicherheitselektronik für sichere Last-, Kraft- und Druckmessungen. In Kombination mit der Sicherheitssteuerung SCU-DR soll das Rundum-sicher-Paket für Anwendungen gemäß SIL3 in fast...

mehr...