Servomotoren

Integrierte Antriebe für Roboter

Heidrive hat seinem Produktportfolio eine neue Reglerlösung hinzugefügt. Der Actlink erweitert das Portfolio der integrierten Elektronikmotoren mit den Flanschmaßen 60 und 80 Millimeter.

Der Actlink erweitert das Heidrive-Portfolio der integrierten Elektronikmotoren mit den Flanschmaßen 60 und 80 Millimeter. © Heidrive

Der Servomotor mit integrierter Elektronik wurde speziell für anspruchsvolle Projekte und Maschinen im Bereich der Robotik entwickelt. Kompaktheit, Leistungsfähigkeit und Sicherheit bei hoher Modularität haben laut Hersteller bei dieser Entwicklung eine besondere Rolle gespielt. Wichtige Sicherheitsfunktionen wie Safe Torque Off (STO) und Safe Brake Control (SBC) sind bereits standardmäßig integriert. Weitere Optionen sind zugunsten der funktionalen Sicherheit gemäß IEC 61800-5-2 verfügbar, sodass SIL 3 (PL e) erreicht werden kann. Damit soll der Actlink auch den Anforderungen der zukünftigen Automatisierungswelt gerecht werden.

Als Basis des neuen Antriebsystems dienen die Servomotoren aus der Heimotion-Dynamic-Baureihe. Mit ihnen wird Modularität im Bereich von 24 und 48 Volt geboten. Die 60- und 80 Millimeter-Versionen sind jeweils in vier verschiedenen Baulängen mit Nenndrehzahlen von 3.000 bis 6.000 Umdrehungen pro Minute erhältlich. Aufgrund der Erweiterung der Schnittstellen um einen Ethercat-Anschluss ergeben sich weitere Vorteile in Bezug auf Geschwindigkeit und Kompatibilität mit gängigen Industrie-Steuerungen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Integrierte Antriebe

Integrierte Antriebe

In Zeiten smarter und digitaler Automation erleben integrierte Antriebe aufgrund ihrer Dynamik und Flexibilität einen rasanten Aufschwung. Darauf verweist Heidrive und bietet auf Basis eines neuen, modularen Baukastens speziell konzipierte Antriebe...

mehr...

Servomotoren

Antrieb für FTS

Auch Heidrive stellt mit Heimotion-Servomotoren Antriebe für die Lagerlogistik vor. Diese hochperformanten, kompakten Servomotoren werden durch angebaute Planeten- oder Cycloidengetriebe zur passenden Antriebseinheit für FTS.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Plagiate

Risiken bei gefälschten Wälzlagern erkennen

Der meist unwissentliche Einsatz von gefälschten Wälzlagern beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. NSK unternimmt große Anstrengungen, Fälschern das Handwerk zu legen und klärt über die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue NASA-Mission

Maxon-Antriebe fliegen wieder zum Mars

Die NASA sendet in den nächsten Wochen ihren fünften Rover zum Mars. Im Gepäck hat er einen Helikopter, der erstmals Flüge auf dem Roten Planeten durchführen wird. Motoren von Maxon sind dabei für mehrere missionskritische Aufgaben zuständig.

mehr...