IE3-Kleingetriebemotoren

Frühzeitig sparen

Ruhrgetriebe bietet nun auch Schneckengetriebemotoren ab 0,09 Kilowatt in angeblich höchsteffizienten Wirkungsgraden an. Damit will das Unternehmen über die Bestimmungen des Gesetzgebers hinausgehen. Dieser sieht lediglich vor, dass Drehstrom-Niederspannungsmotoren ab einer Nennleistung von 0,75 bis 375 Kilowatt die Premium-Wirkungsklasse IE3 erreichen müssen – und das erst ab Januar 2015. Bisher existieren keine gesetzlichen Regelungen zur umweltgerechten Gestaltung von Elektromotoren im unteren Leistungsbereich, weist Ruhrgetriebe hin. Als Hersteller von Schnecken- und Schneckenstirnradgetrieben ist sich das Unternehmen seiner Verantwortung im Energieeinsparungsprozess bewusst: Mehr als die Hälfte des Gesamtenergieverbrauchs geht auf Maschinen zurück, die durch Elektromotoren angetrieben werden.

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schneckengetriebe

Modularer Aufbau

Schneckengetriebe der Vario-Familie seien flexibel an unterschiedliche Gegebenheiten anpassbar und kombinierbar mit diversen Motoren, so der Hersteller Groschopp. Die Vario-Getriebe VE31 und VE40 haben ein robustes Aluminiumgehäuse und glatte...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Linearmotoren

Universell regelbar

Hochdynamisch, präzise und kompakt lauten die Attribute der tubularen Miniatur-Linearmotoren TML von A-Drive. Sie erzielen Beschleunigungen von gut 50 Meter pro Quadratsekunde und Wiederholgenauigkeiten von zehn bis 30 Mikrometer über den gesamten...

mehr...

Rundtische

Neue Direktantriebs-Baureihe

Der Automatisierungsspezialist Weiss aus Buchen hat verschiedene Produkte aus den Bereichen Rundtische, Transfersysteme und Handlings vorgestellt und einen Fokus auf Direktantriebe gelegt.

mehr...