Hybrid-Schrittmotor

Zwerg mit Riesenleistung

Der Hybrid-Schrittmotor Nema 6 von Lin Engineering ist mit nur 16 Millimeter Breite einer der kleinsten seiner Art und bringt ein viermal so hohes Haltemoment und eine fünfmal so hohe Präzision auf wie vergleichbare konventionelle Schrittmotoren.

Der Nema 6-Schrittmotor ermöglicht zahlreiche neue Anwendungen in der Medizin- und Labortechnik. (Bild: A-Drive)

Dank dieser Eigenschaften eignet sich der Stepper für alle Anwendungen mit minimalem Bauraum, etwa in der Medizintechnik oder der Labortechnik. A-Drive konfiguriert den Motor in enger Zusammenarbeit mit dem Hersteller passgenau für jede Applikation. Lin Engineering hat den Schrittwinkel des Nema 6 von den üblichen 1,8 auf 3,46 Grad vergrößert, so dass der Antrieb mit 13,06 Millinewtonmeter ein etwa doppelt so hohes Haltemoment erzielt wie vergleichbare Schrittmotoren. Im Vergleich zu gleichgroßen Standard-Schrittmotoren mit Permanent-Magnet bietet der Nema 06 sogar ein viermal höheres Haltemoment. Auch bei der Genauigkeit übertrifft der Miniatur-Stepper die Leistung herkömmlicher Schrittmotoren derselben Baugröße: Während diese nur eine Auflösung von 20 Schritten pro Umdrehung liefern, bringt es der Nema 06 auf 104 – bei gut 8.000 Umdrehungen pro Minute. Damit ist der Stepper eine gute Wahl zum Beispiel in Miniatur-Pumpen, Drosseln, Steuerungen optischer Sensoren, Quetschventilen oder elektronischen Pipetten.

Durch den Nema 6 werden Anwendungen möglich, die bisher entweder an der Größe des Motors oder an dessen mangelhafter Leistung gescheitert sind. Da es sich bei diesen Anwendungen meist um sensible Geräte oder Anlagen handelt, ist eine exakte und fachgerechte Konfiguration des Schrittmotors unerlässlich. Die Spezialisten der A-Drive modifizieren den Stepper in enger Abstimmung mit Lin Engineering genau nach den individuellen Anforderungen des Kunden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Mini-Servoregler für Roboter

Maccon hat die die Everest-Familie von Kleinst-Servoreglern für bürstenlose Motoren mit Leistungen bis fünf Kilowatt vorgestellt. Der neue Servoregler des spanischen Herstellers Ingenia ist 42 mal 30 mal 22 Millimeter groß und wiegt 20 Gramm.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...