Getriebemotor

Antrieb für Rollenbahnen

Mit EC Drive S von SEW-Eurodrive erhalten Anwender ein komplettes Antriebssystem für Rollenbahnen aus einer Hand. Das System wurde für den Leistungsbereich in der Leichtlastfördertechnik optimert und kann in der staudrucklosen Förderung ebenso zum Einsatz kommen wie in der Positionierung von Fördergütern.

ECDriveS (Foto: SEW)

EC Drive S steht technisch gesehen für Electric Commutated Drive System, einem bürstenlosten DC-Getriebemotor als einfache und effiziente Lösung für Rollenbahnen. Dank der thermischen Entkopplung von Motor und Elektronik bieten sie bis zu 25 Prozent mehr Leistung und 60 Prozent mehr Überlastkapazität als marktüblich, sagt SEW. Dadurch, dass es sich hier um ein durchgängiges Antriebssystem aus einem Baukasten handelt, sind Einsparungen in Konstruktion und Projektierung möglich. Inkrementalgeber sind integriert, was zusätzliche Sensoren in Applikationen wie Eckumsetzern oder Drehtischen überflüssig macht.

Der Motor bringt 40 Watt Dauerleistung und ist mehr als 250 Prozent überlastfähig. Der Motorschutz wird über einen Thermistor realisiert – der Anwender kennt also immer die aktuelle Temperatur des Motors. Ein elektronisches Typenschild ermöglicht eine automatische Inbetriebnahme der Antriebe. Die EC Drive S sind im Schutzgrad IP54 oder optional IP66 und in einem Temperaturbereich von minus zehn bis plus 40 Grad Celsius erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriemotoren

Große Motoren

Menzel Elektromotoren präsentiert ein großes Motorensortiment. Das Unternehmen hat Industriemotoren im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich mit Käfig- oder Schleifringläufer bis 15.000 KW und Gleichstrommotoren bis 600 KW.

mehr...

Sicherheitskupplung

Ausrückmechanik mit Metallbalg

Hochdynamische, leistungsstarke, geregelte Antriebe spielen in der fortschreitenden Automatisierung eine bedeutende Rolle. Diesen leistungsstarken Antrieben bietet die Sicherheitskupplungsbaureihe Sky-KS mit Balganbau das adäquate Sicherheitselement.

mehr...
Anzeige

Antriebsketten

Ausfall abgewendet

Mit Hightech-Antriebsketten von Tsubaki arbeitet der Pufferturm in einem niederländischen Stahlwerk wieder zuverlässig. Bei der Beschichtung von Stahlblech ist das Glühen ein wichtiger Prozess, um eine bessere Verarbeitbarkeit und eine reduzierte...

mehr...

Antriebselektronik

Lastindikator bereits drin

In allen Frequenzumrichtern und Servoverstärkern der Serie SD2x hat Sieb & Meyer standardmäßig die Funktion Lastindikator integriert. Sie ermöglicht es, Belastungsveränderungen des angeschlossenen Motors sicher zu erkennen.

mehr...

Servomotoren

Antrieb für FTS

Auch Heidrive stellt mit Heimotion-Servomotoren Antriebe für die Lagerlogistik vor. Diese hochperformanten, kompakten Servomotoren werden durch angebaute Planeten- oder Cycloidengetriebe zur passenden Antriebseinheit für FTS.

mehr...