Automatisierung

Festo Vertrieb unter neuer Führung

Jörg Kipper hat zum 1. Februar 2019 die alleinige Geschäftsführung von Festo Vertrieb, verantwortlich für den Vertrieb von Festo Automatisierungsprodukten in Deutschland, übernommen.

(V.l.n.r.): Jörg Kipper, Frank Notz, Axel Schümann © Festo

Kipper bringt Erfahrung aus unterschiedlichen Vertriebsfunktionen in die neue Aufgabe ein. Nach Stationen als Projektberater und Standortleiter leitete er einige Jahre die deutsche Kundendienstorganisation. Später dann, als Regionalvertriebsleiter, die wichtige Region Baden-Württemberg. Im Anschluss baute er bei Festo USA das Großkunden-Geschäft erfolgreich auf. Zurück in Deutschland leitete er, bis zum Wechsel in die Geschäftsführung, das Sales Management innerhalb der Vertriebsgesellschaft.

Der bisherige Geschäftsführer Frank Notz wechselte zum 1. Februar 2019 als Personalvorstand in die Festo AG. Er ist damit Nachfolger von Alfred Goll, der in den Ruhestand ging. Nachfolger von Jörg Kipper als Sales Manager der Vertriebsgesellschaft Deutschland ist Axel Schümann. Schümannwar über mehrere Jahre in Festo-Landesgesellschaften in verantwortlichen Positionen. Zuletzt verantwortete er als Sales Manager die Vertriebsaktivitäten in den Landesgesellschaften Italien und Griechenland. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bionic-Cobot

Bionische Ansätze in der Robotik

Mensch-Roboter-Kollaboration. Der Bionic-Cobot ist von den natürlichen Bewegungsabläufen des menschlichen Arms inspiriert. Mit ihm zeigt Festo, wie eine ungefährliche und direkte Mensch-Roboter-Kollaboration aussehen könnte.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige