Elastomerkupplung

Spielfrei Wellen verbinden

Enemac hat eine neue Produktreihe in das Portfolio aufgenommen: die Elastomerkupplung EWN. Die technisch ausgereiften, steckbaren Elastomer- oder Klauenkupplungen werden hauptsächlich in anspruchsvollen Antrieben des allgemeinen Maschinenbaus eingesetzt, wo Spielfreiheit und problemloses Handling erforderlich sind.

Eine neue Produktreihe wurde in das Portfolio von Enemac aufgenommen: die Elastomerkupplung EWN. (Bild: Enemac)

Die neue Baureihe mit Halbschalennaben vereine eben diese beiden Eigenschaften und wirke durch den evolventenförmigen elastischen Kunststoffstern zudem elektrisch isolierend, sagt Enemac. Der Elastomerstern verbindet die beiden Naben mit geringer Vorspannung und absorbiert die im Antriebsstrang auftretenden Schwingungen. Die EWN ist geeignet für schwer zugängliche Wellen, eine sichere kraftschlüssige Wellenbefestigung sei stets gewährleistet. Die kompakte Baureihe ist in 13 Baugrößen erhältlich und ist für Drehmomente bis 2.000 Newtonmeter bei bis zu 120 Grad Celsius ausgelegt. Wellen zwischen acht und 100 Millimeter können aufgenommen werden. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Motoren

Flacher Außenläufer mit hoher Drehzahl

Nanotec hat mit dem DF20 einen flachen Außenläufermotor mit nur 20 Millimeter Durchmesser im Programm. Er wird mit zwei Wicklungen für zwölf und 24 Volt angeboten und ist mit digitalen Hall-Sensoren für eine einfache Ansteuerung ausgestattet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Frequenzumrichter

Für jede Art von Motor

Omron hat sein Angebot an Q2-Frequenzumrichtern um die Kompaktantriebe der Q2V-Serie erweitert. Das neue Modell ermöglicht eine Motorsteuerung mit nur einem Antrieb für jede Art von Motor.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatisierung

5 Fakten über vernetzbare Hydraulik

Antriebsphysik macht in vielen Fällen den Unterschied aus. Wann immer es um hohe Kräfte und Robustheit geht, kommt Hydraulik ins Spiel - für viele jüngere Konstrukteure eine ungewohnte Technologie. Warum der Umgang mit moderner, vernetzbarer...

mehr...

Antriebstechnik

Die Kupplung wird smart

R+W präsentiert die intelligente Kupplung. Ziele des Industrial Internet of Things sind die Optimierung der betrieblichen Effizienz, Kostensenkungen sowie die Überwachung von Geräten oder Maschinen auf Basis von erhobenen und verarbeiteten Daten.

mehr...