Modulare Funktionsbauteile

Einfach anstecken

LQ Mechatronik-Systeme stellt modulare Funktionsbauteile vor, die dank moderner Steuerung bis zu 90 Prozent weniger Bauteile und keine komplizierte Verdrahtung mehr benötigt.

Die A-TEC Steuerungsmodule übernehmen viele Funktionen. © LQ Mechatronik-Systeme

Diese A-TEC-Module – unterschiedlich ausgeführt – übernehmen diverse Funktionen entweder im Schaltschrank oder direkt beim Motor oder Aggregat. Sie tragen unter anderem direkt zur Verkleinerung der Schaltschränke bei. Die A-TEC Module sind kompakt und geschützt nach IP54-Standard. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rundsteckverbinder

Verbinden durch Aufstecken

Beim Einrichten beispielsweise einer neuen Lagerhalle muss Aufbau und Montage der Systeme möglichst schnell passieren. Vormontierte Baugruppen, die auf der Baustelle nur noch angeschlossen werden müssen, erleichtern die Arbeit und reduzieren die...

mehr...

A-TEC Module

Einhängen und anschließen

Denken in Funktionen – statt in Einzelteilen. So macht es nach eigenen Angaben LQ Mechatronik-Systeme. Tatsächlich benötig der modulare Schaltschrank dank innovativer Steuerungsmodule bis zu 90 Prozent weniger Bauteile und keine komplizierte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werk in Haiger

Rittal produziert in der Smart Factory

Rittal setzt in seinem neuen Werk auf Industrie 4.0. Im mittelhessischen Haiger wurde mit 250 Millionen Euro die größte Investition der Firmengeschichte getätigt. Zur Einführung der neuen AX-Kompaktschaltschränke und KX-Kleingehäuse baut das...

mehr...