Digitalisierung

Dunkermotoren tritt Open Industry 4.0 Alliance bei

Dunkermotoren wird Teil der Open Industry 4.0 Alliance, die es sich zum Ziel setzt, ein interoperables und herstellerübergreifendes Ökosystem aufzubauen um funktionierende Industrie 4.0 Lösungen zu liefern.

Dunkermotoren wird Teil der Open Industry 4.0 Alliance © Dunkermotoren

Die Digitalisierung von Fabriken und Anlagen sowie das Internet der Dinge versprechen immer neue Möglichkeiten für die Automatisierungsindustrie. Bei dieser Entwicklung müssen verschiedene Technologien von der Feldebene bis hin zur Cloud und auch über verschiedene Stufen der Wertschöpfungskette herstellerübergreifend kombiniert werden, damit greifbarer Mehrwert entsteht. Die Königsdisziplin dabei ist es, dass innerhalb eines solchen Ökosystems alle Teilnehmer eine Sprache sprechen und eine aufwändige Integration entfällt.

Dunkermotoren ist daher Teil des Partner-Ökosystems „Open Industry 4.0 Alliance“ geworden. Diese setzt es sich zum Ziel ein interoperables und herstellerübergreifendes Ökosystem aufzubauen, das basierend auf bestehenden Standards, funktionierende Industrie 4.0 Lösungen liefert.

Die Open Industry 4.0 Alliance agiert als ein partnerschaftlicher Zusammenschluss von Industrieunternehmen, die sich an der Umsetzung herstellerübergreifender Industrie-4.0-Lösungen und Services für Fertigungsanlagen und automatisierte Warenlager beteiligen. Die Allianz wurde im April 2019 ins Leben gerufen. Seitdem ist die Allianz auf über 40 Mitglieder mit unterschiedlichen industriellen Kernkompetenzen angewachsen und konnte im Laufe der letzten Monate weitere technische Fortschritte erzielen. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Beckhoff, Endress+Hauser, Hilscher, ifm, Kuka, Multivac, SAP und Voith. Zum laufend erweiterten Mitgliederkreis zählen unter anderen Balluff, Sick, Pepperl+Fuchs, Gebhardt und die Software AG. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dunkermotoren

Mit IoT auf die Motek

Auch 2019 ist Dunkermotoren wieder auf der Motek in Stuttgart vertreten und präsentiert Produkthighlights rund um das Thema Industrial Internet of Things. Mit dabei: tubulare Lineardirektantriebe.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige