Drehstrom-Synchronmotoren

Flexibles Motorenkonzept

Die Synchronmotoren von Engel lassen sich dem Kundenwunsch, der Einbausituation und dem konkreten Anwendungsfall anpassen. Durch die Variation der Wicklung können Drehzahl- und Spannungsanpassungen vorgenommen werden – und das auch bei Herstellung von Einzelstücken.

Drehstrom-Synchronmotoren

Serienmäßig stehen die Motoren für den Betrieb an 320 und 560 Volt zur Verfügung. Bei den Feedback-Systemen (Gebersystemen) kann der Anwender die Regel- und Positioniergenauigkeit zwischen Hohlwellen-Resolvern, Singleturn-Winkelgebern, Multiturn-Drehgebern oder auch Hall-Kommutierungsgebern mit Inkrementalsignalen wählen. Die Leistungsstecker für den elektrischen Anschluss sowie auch für den Signalanschluss sind um 300 Grad drehbar. Außerdem können die Motoren mit einer glatten oder verzahnten Abtriebswelle oder aber mit einer Welle mit Passfeder ausgerüstet werden.

Beim Abtriebsflansch bietet Engel drei optionale Varianten: Mit Wellendichtring, mit verstärkter Lagerung oder mit modifiziertem Zentrierbund. Als Komplettlösung lässt sich der HBR-Motor mit einem koaxial oder rechtwinkelig angeflanschten Planetengetriebe ausrüsten. Außerdem können die Synchronantriebe mit Haltebremsen und wartungsfreien Lüftern ausgerüstet werden, wodurch sich zusätzliche Leistungssteigerungen erreichen lassen. Die Baureihe HBR eignet sich beispielsweise für die Umsetzung verbindungstechnischer Verfahren (Pressen, Clinchen, Nieten) oder für schnell taktende und präzise Positionieraufgaben in der Montagetechnik. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schneckengetriebe

Modularer Aufbau

Schneckengetriebe der Vario-Familie seien flexibel an unterschiedliche Gegebenheiten anpassbar und kombinierbar mit diversen Motoren, so der Hersteller Groschopp. Die Vario-Getriebe VE31 und VE40 haben ein robustes Aluminiumgehäuse und glatte...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Linearmotoren

Universell regelbar

Hochdynamisch, präzise und kompakt lauten die Attribute der tubularen Miniatur-Linearmotoren TML von A-Drive. Sie erzielen Beschleunigungen von gut 50 Meter pro Quadratsekunde und Wiederholgenauigkeiten von zehn bis 30 Mikrometer über den gesamten...

mehr...
Anzeige

Rundtische

Neue Direktantriebs-Baureihe

Der Automatisierungsspezialist Weiss aus Buchen hat verschiedene Produkte aus den Bereichen Rundtische, Transfersysteme und Handlings vorgestellt und einen Fokus auf Direktantriebe gelegt.

mehr...