Drehflügel-Schwenkantriebe

Drehen und klemmen

Zwei Anschlussmöglichkeiten für Signalgeber sind in den überarbeiteten Drehflügel-Schwenkantrieben der Serie CRB1 von SMC integriert. Die Signalgeber der Serie D-M9 lassen sich hier direkt montieren.

Die Drehflügel-Schwenkantriebe der Serie CRB1 sind in den typischen Einsatzgebieten wie der Robotik, der Materialhandhabung, sowie bei allen drehenden Bewegungen oder Klemmanwendungen weit verbreitet. (Foto: SMC)

Für Anwender ist eine schnellere und einfachere Montage möglich, sie profitieren von der kompakteren Bauform und erhalten mehr Spielraum in ihren Anwendungen. Insgesamt vier Gehäusegrößen umfasst die komplette Modellpalette – 50, 63, 80 und 100. Unverändert sind die Eigenschaften dieser seit vielen Jahren bekannten Serie: Bis zu sechs verschiedene Schwenkwinkel, unterschiedliche Wellenausführungen sowie zahlreiche Bestelloptionen versetzen Anwender in die Lage, für ihre Einsatzbedingungen optimal passende Lösungen bereits im Standardsortiment zu finden. Allen, die auf ein höheres Drehmoment angewiesen sind, aber dennoch wenig Platz haben, offeriert SMC einen doppelten Drehflügelantrieb, der um 90 und 100 Grad schwenkbar ist.

Die Drehflügel-Schwenkantriebe der Serie CRB1 sind in den typischen Einsatzgebieten wie der Robotik, der Materialhandhabung, sowie bei allen drehenden Bewegungen oder Klemmanwendungen weit verbreitet. Durch ihre kompakte Bauweise sind sie vor allem auch in Anwendungen mit eingeschränktem Platzangebot häufig zu finden. Durch die jetzt direkt montierbaren Signalgeber wird diese Qualität weiter ausgebaut; die Einheit wird dadurch insgesamt noch kompakter und noch platzsparender. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Eisenlose DC-Motoren

Bewegung ohne Eisen

Die Familie der eisenlosen DC-Motoren von Koco Motion erhält Familienzuwachs: Der Hersteller stellt zwei neue Ausführungen mit bis zu 200 Watt Spitzenleistung vor. Die eisenlosen DC-Motoren werden größer und leistungsstärker.

mehr...

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...
Anzeige

Fahrerlose Transportsysteme

Kompakte Zugpferde

Fahrerlose Transportsysteme werden in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil in der modernen Logistik sein. Ob im Bereich der Produktion, in Logistikzentren oder im Krankenhaus bringen diese Systeme unabhängig von Arbeitszeiten- und Bedingungen Waren...

mehr...