Inspektionstechnik

Muster auf die Messe

Mit dem Motto „Wir prüfen alle Oberflächen – auch bedruckte“ tritt Signum als Hersteller anwendungsspezifischer Bildverarbeitungslösungen an. Auf dem Gemeinschaftsstand des VDMA, Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung, können dort erste Erkundigungen zu schwierigen optischen Inspektionsaufgaben eingeholt werden.

optische Inspektionsaufgaben

Bei dringenden Projekten empfiehlt Signum, direkt Muster mit zur Messe zu bringen. Die ausführliche Voruntersuchung (und ein Angebot) kann es aber erst nach der Messe geben.

Auf dem Signum-Stand sind neben einigen typischen IBV-Lösungspräsentationen auch Musterbeispiele bereits realisierter Projekte zu finden. Als Eyecatcher ist ein Applikations-Exponat eines 3D-Deflektometrie-Models zur optischen Prüfung von Dosen auf leichte Dellen aufgebaut. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Machine-Vision

Minimiert Bildfehler

Computar hat mit der MPW2-R-Objektivserie eine robuste Version seiner MPW2-Serie für Machine-Vision-Sensoren mit fünf Megapixeln entwickelt. Die neue ruggedized Objektivserie ist über Framos erhältlich und eignet sich für industrielle Anwendungen.

mehr...

Messsysteme

Sechs Mal im Blick

Bildbasierte vollautomatische Prüfung. Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber & Kaja ein von Autoforce entwickeltes Multi-Kamerasystem die Erkennung von Hohlräumen sicher.

mehr...
Anzeige

Identtechnik

Mini-4.0-Sensor

Um Geschwindigkeit oder Position eines Antriebs in Echtzeit an eine übergeordnete Steuerung zu übermitteln, hat Siko das ultrakompakte Sensorduo LEC100, LEC200 entwickelt.

mehr...

Firmenjubiläum

Leuze electronic wird 55

Die 55-jährige Erfolgsgeschichte von Leuze electronic begann mit dem Cono-pack, einer elektromechanischen Verpackungsmaschine. Mit der Entwicklung des damals weltweit kleinsten Reflexkopfes gelang der Einstieg in den Markt der industriellen...

mehr...

Performance Monitor

Alle wichtigen Daten im Blick

In-tech hat für ASM einen Performance Monitor entwickelt. Der APM bietet Einblick in KPIs, analysiert die Auslastung der Maschinen oder zeigt dedn aktuellen Produktionsstatus. Dabei bekommt jeder Anwender nur die Informationen, die er auch braucht.

mehr...