Elektroantriebe

Vielseitige Servotechnik

Engel Elektroantriebe hat die Baureihe HFI vorgestellt. Dabei handelt es sich um Antriebssysteme mit integrierter Regelelektronik. Sie wollen mit hoher Feldbus-Flexibilität und einer STO-Sicherheitsfunktion (Safe Torque Off) punkten.

Starke Gruppe: Bei der Baureihe HFI handelt es sich um Antriebssysteme mit integrierter Regelelektronik, die sich dank ihrer hohen Feldbus-Flexibilität und einer STO-Sicherheitsfunktion überaus vielseitig einsetzen lassen. (Foto: Engel Elektroantriebe)

Mit Leistungen bis 600 Watt und Drehmomenten bis 1,9 Newtonmeter satteln sie auf der bestehenden Baureihe HBI des Herstellers auf. Von Beginn an besteht die neue HFI-Baureihe aus vier kompakten Modellen für den Betrieb an 24 und 48 Volt, die im „Motorlike“-Design daherkommen und die sich bei Bedarf mit Planetengetrieben und Haltebremsen ergänzen lassen. Die optionale Realisierung kundenspezifischer Sonderwünsche und Ausführungen bietet Engel ebenfalls an.

Besonders Anwender in Intralogistik, Lebensmittelindustrie, Verpackungs- und Montagetechnik erhalten mit der neuen HFI-Reihe eine vielseitige Servotechnik-Lösung, mit der sich dynamische und leistungsstarke Antriebssysteme für Stand-alone- oder Mehrachs-Applikationen verwirklichen lassen. Speziell für Kinematiken mit schnellbewegten Achsen, wie sie in der Handhabungs- und Positioniertechnik zu finden sind, sei die serienmäßige STO-Funktion vorteilhaft. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Eisenlose DC-Motoren

Bewegung ohne Eisen

Die Familie der eisenlosen DC-Motoren von Koco Motion erhält Familienzuwachs: Der Hersteller stellt zwei neue Ausführungen mit bis zu 200 Watt Spitzenleistung vor. Die eisenlosen DC-Motoren werden größer und leistungsstärker.

mehr...

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...
Anzeige

Fahrerlose Transportsysteme

Kompakte Zugpferde

Fahrerlose Transportsysteme werden in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil in der modernen Logistik sein. Ob im Bereich der Produktion, in Logistikzentren oder im Krankenhaus bringen diese Systeme unabhängig von Arbeitszeiten- und Bedingungen Waren...

mehr...