Gelenkwelle

Welle dreht hoch

R+W Antriebselemente erweitert sein Produktportfolio um eine Metallbalg-Gelenkwelle mit Zwischenrohr aus CFK (Modell ZAL). Aufgrund des niedrigen Trägheitsmoments ist die spielfreie Gelenkwelle insbesondere für sehr hohe Drehzahlen geeignet.

Metallbalg-Gelenkwelle

Durch eine spezielle Abstützung der Metallbälge kann dabei auf eine Zwischenlagerung der Welle verzichtet und Distanzen von bis zu sechs Metern überbrückt werden. Die Zwischenachse verfügt beidseitig über geteilte Klemmnaben, welche eine radiale und einfache Montage ermöglichen. Die Modellreihe ist abgestuft nach Drehmoment in sieben verschiedenen Serien von zehn bis 800 Newtonmeter erhältlich. Je nach Serie können dabei Bohrungsdurchmesser von fünf bis 72 Millimeter realisiert werden. Aufgrund der Metallbälge aus hochelastischem Edelstahl kann die Zwischenachse zudem axiale, laterale und angulare Wellenversätze ausgleichen.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Miniatur-Gelenkwellen

Schwingt nicht

Der Kupplungsspezialist R+W erweitert seine Modellreihe der schwingungsdämpfenden Gelenkwellen, die Modellreihe EZ2, um eine Miniaturversion, die je nach Elastomerkranz-Ausführung mit bis zu 24 Newtonmeter belastet werden kann.

mehr...

Metallbalgkupplungen

Weitere Kupplungen

R+W hat die Produktreihe der Metallbalgkupplungen SP3 um weitere Modelle ergänzt. Die geschweißte Ausführung überträgt Drehmomente von 800 bis 10.000 Newtonmeter. Bisher gab es die SP3 mit Außenkonus für Drehmomente im Bereich von 60 bis 500...

mehr...

Sicherheitskupplungen

Radial montierbar

R+W erweitert die Variantenvielfalt der Sicherheitskupplungsbaureihe ST. Ab sind die Industriekupplungen in verschiedenen Versionen erhältlich, die eigens zum Schutz für Extruder entwickelt wurden.

mehr...
Anzeige

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...