Smart Factory

Plattform Smartfactory KL

Pilz ist neues Mitglied der Demonstrations- und Forschungsplattform Smartfactory KL. Das Unternehmen wird sich damit aktiv an der Ausarbeitung einheitlicher Standards für Industrie 4.0 beteiligen.

Erstes gemeinsames Projekt ist die Realisierung eines Lagermoduls für den Smart-Factory-Demonstrator in Hannover. „Wenn die Anforderungen aus der Welt der Automatisierung und aus der Welt der IT berücksichtigt sind, entstehen praktikable, vom Anwender akzeptierte Lösungen im Sinne von Industrie 4.0. Die Smart Factory ist eine geeignete Plattform, um diese wichtige Arbeit voranzubringen”, unterstreicht Renate Pilz. Ziel der Initiative ist die Erprobung innovativer Fabriksysteme, in denen Industrie 4.0 Realität wird.

Als ordentliches Mitglied wird Pilz das Ziel der Initiative direkt mitgestalten sowie die Erkenntnisse aus der gemeinsamen Arbeit auf der Entwicklungsplattform verfolgen und für das eigene Angebot nutzen. „Insbesondere im Partnerkreis zur Demonstrationsanlage auf der HMI steuert Pilz mit seiner Kompetenz im Bereich Safe Automation einen der zentralen Bausteine bei“, meldet Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Detlef Zühlke, Initiator und Vorstandsvorsitzender der Smart Factory KL. Zum einen wird sich Pilz mit seiner Erfahrung aus dem Bereich Maschinensicherheit für eine Standardisierung und gemeinsame Vorgehensweise beim Thema Sicherheit mit seinen Ausprägungen Safety (Maschinensicherheit) und Security (IT-Sicherheit) einsetzen und zum anderen beim Thema Modularisierung einbringen.

Anzeige

Grundlage dafür sind Automatisierungssysteme wie PSS 4000. Auf der HMI zeigt die Smart Factory eine modulare, herstellerübergreifende Produktionsanlage, in der einzelne Module unterschiedlicher Hersteller mit verschiedenen Steuerungsarchitekturen zusammenarbeiten.     pb

Halle 9, Stand D17

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventilblock

Aus IT wird Bewegung

Der neue Ventilblock EDG von Bosch Rexroth übersetzt IT-Anweisungen in konkrete Bewegungsabläufe für individuell angepasste Lagervorgänge. In Logistiklagern ermöglichen IoT-Ansätze die schonende Ein- und Auslagerung sensibler Produkte.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Rotativ und linear

Rodriguez bietet für nahezu jede Bewegungsaufgabe die passende Lineartechnik: Im Sortiment finden sich neben komplett bearbeiteten Führungswellen inklusive Zubehör beispielsweise auch Kugelumlaufführungen und Kugel- sowie Trapezgewindetriebe.

mehr...
Anzeige

Baumüller in Hannover

Smarte Automation, smarter Service

Baumüller zeigt auf der Hannover Messe an Exponaten die Vorteile von Simulationen, Wizard-geführter Inbetriebnahme, vorausschauender Wartung und intelligentem Prozessmonitoring. Außerdem präsentiert das Unternehmen neben Systemen und Komponenten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Actuator System Line

Handling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem...

mehr...