Antriebspaket

Materialfluss-Antrieb

Mit dem m350 schickt Lenze ein neues Antriebspaket in drei Leistungsgrößen ins Feld. Bei der mechatronischen Einheit aus Getriebe, Motor, Elektronik und Software hat der Hersteller den Motor nicht einfach mit dem Getriebe kombiniert, sondern lässt die Elemente zusammenschmelzen, indem die Übersetzung weit in den Motorraum rutscht.

Antriebspaket m350

Vergleichbares gilt auch für die Elektronik und die Software, mit der sich die Festdrehzahl des Motors über die Smartphone-App per NFC-Verbindung variabel einstellen lässt. Auf diese Weise sind, bei gleichem Drehmoment, Geschwindigkeiten am Getriebeausgang von 42 bis 216 Umdrehungen in der Minute wählbar. Den m350 gibt es in drei Baugrößen mit Drehmomenten von 25, 50 und 75 Newtonmeter.

Mit nur zwei Ausbaustufen Basic und Advanced – jeweils samt Bremse – also sechs Varianten, wird ein großer Lösungsraum der horizontalen Fördertechnik abgedeckt. Das Antriebspaket arbeite energieeffizienter als alle üblicherweise in der horizontalen Fördertechnik eingesetzten Antriebe, sagt Lenze. Außerdem sorgen integrierte Rampenfunktionen und Bremsansteuerungsmöglichkeiten dafür, dass das Fördergut ruckfrei und schonend transportiert wird. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriemotoren

Große Motoren

Menzel Elektromotoren präsentiert ein großes Motorensortiment. Das Unternehmen hat Industriemotoren im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich mit Käfig- oder Schleifringläufer bis 15.000 KW und Gleichstrommotoren bis 600 KW.

mehr...

Sicherheitskupplung

Ausrückmechanik mit Metallbalg

Hochdynamische, leistungsstarke, geregelte Antriebe spielen in der fortschreitenden Automatisierung eine bedeutende Rolle. Diesen leistungsstarken Antrieben bietet die Sicherheitskupplungsbaureihe Sky-KS mit Balganbau das adäquate Sicherheitselement.

mehr...
Anzeige

Antriebsketten

Ausfall abgewendet

Mit Hightech-Antriebsketten von Tsubaki arbeitet der Pufferturm in einem niederländischen Stahlwerk wieder zuverlässig. Bei der Beschichtung von Stahlblech ist das Glühen ein wichtiger Prozess, um eine bessere Verarbeitbarkeit und eine reduzierte...

mehr...

Antriebselektronik

Lastindikator bereits drin

In allen Frequenzumrichtern und Servoverstärkern der Serie SD2x hat Sieb & Meyer standardmäßig die Funktion Lastindikator integriert. Sie ermöglicht es, Belastungsveränderungen des angeschlossenen Motors sicher zu erkennen.

mehr...

Servomotoren

Antrieb für FTS

Auch Heidrive stellt mit Heimotion-Servomotoren Antriebe für die Lagerlogistik vor. Diese hochperformanten, kompakten Servomotoren werden durch angebaute Planeten- oder Cycloidengetriebe zur passenden Antriebseinheit für FTS.

mehr...