Sammelschienensystem

Durch die Abdeckung

Mit der Entwicklung eines 185-Millimeter-Sammelschienensystems für den Aufbau von Niederspannungsschaltanlagen will Rittal neue Standards bei Schnellmontage und Sicherheit setzen. Ein neuer Leistungsschalteradapter ermöglicht den bohrungslosen Aufbau von Kompaktleistungsschalter bis 1.600 Ampere. Dank einer neuen Kontaktierungstechnik auf einem vollisolierten Sammelschienensystem lassen sich alle Geräte ohne Entfernen der Abdeckungen aufbauen. Zum Leistungsspektrum gehören auch neuentwickelte NH-Sicherungslastschaltleisten. Dafür hat Rittal eine völlig neue vollisolierte Kontaktierungstechnik entwickelt, die durch die bestehende Abdeckung hindurch den Kontakt zur Sammelschiene herstellt. Dazu sind die Abdeckungen mit schmalen Schlitzen versehen, durch die mit entsprechenden Kontaktstücken die Kontaktierung erfolgt. Da die Schlitze maximal vier Millimeter breit sind, ist die geforderte Schutzart von IP 2x für den Berührungsschutz gewährleistet. Zur Basisausstattung des 185-Millimeter-Sammelschienensystems gehören zur Absicherung neue NH-Sicherungslastschaltleisten. Im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen haben die NH-Sicherungslastschaltleisten eine gezielte Luftführung zur effizienten Entwärmung der Sicherungseinsätze. Ein zweiter separater Kanal sorgt dabei für die sichere Ableitung des Lichtbogens, der beim Schalten unter Last entstehen kann. Zudem bietet Rittal Leistungsschalteradapter, mit denen sich alle gängigen Modelle der Kompaktleistungsschalter von verschiedenen Herstellern montieren lassen.   bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rittershausen

Rittal macht sein Werk zur Zukunftsfabrik

Für die Fertigung seines Großschranksystems VX25 verwandelt Rittal sein Werk bei laufendem Betrieb in eine Zukunftsfabrik mit neuen Schweiß- und Handling-Robotern. 50 Prozent der Umstellung ist bereits erfolgt – 2020 soll das Werk mit einer...

mehr...
Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...