High-Torque-Motoren

Es geht noch schneller

Baumüller hat seine High-Torque-Motoren DST2 durch Drehzahlerhöhungen und Leistungserweiterungen optimiert. Der Nürnberger Antriebsspezialist hat die Motoren in den Baugrößen 135 bis 400 je nach Baugröße nun auf Drehzahlen bis 2.000 Umdrehungen pro Minute gebracht.

Die High-Torque-Motoren DST2 wurden durch Drehzahlerhöhungen und Leistungssteigerungen noch weiter optimiert. (Bild: Baumüller)

In Umform-, Kunststoff und Textilmaschinen sowie weiteren Anwendungen ebnet diese Neuerung den Weg für kürzere Taktzeiten und damit höhere Produktivität. Gleichzeitig erweiterte der Hersteller in der Baugröße 400 die Leistung von 320 auf 530 Kilowatt. Damit erfüllt Baumüller auch die Anforderungen solcher Branchen, in denen eine hohe Dauerleistung im Fokus steht, etwa im Schiffbau oder bei Extrudern.

Mit der Baureihe DST2 bietet Baumüller kraftvolle Direktantriebstechnik für wartungsarme und energieeffiziente Lösungen. Die Motoren sind aktuell in fünf Baugrößen verfügbar, die Baugröße 560 ist angekündigt. Damit seien diese High-Torque-Motoren eine passende Lösung für zahlreiche Maschinentypen, von der Presse über Werkzeug- und Kunststoffmaschinen bis hin zu Schiffen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriemotoren

Große Motoren

Menzel Elektromotoren präsentiert ein großes Motorensortiment. Das Unternehmen hat Industriemotoren im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich mit Käfig- oder Schleifringläufer bis 15.000 KW und Gleichstrommotoren bis 600 KW.

mehr...

Sicherheitskupplung

Ausrückmechanik mit Metallbalg

Hochdynamische, leistungsstarke, geregelte Antriebe spielen in der fortschreitenden Automatisierung eine bedeutende Rolle. Diesen leistungsstarken Antrieben bietet die Sicherheitskupplungsbaureihe Sky-KS mit Balganbau das adäquate Sicherheitselement.

mehr...
Anzeige

Antriebsketten

Ausfall abgewendet

Mit Hightech-Antriebsketten von Tsubaki arbeitet der Pufferturm in einem niederländischen Stahlwerk wieder zuverlässig. Bei der Beschichtung von Stahlblech ist das Glühen ein wichtiger Prozess, um eine bessere Verarbeitbarkeit und eine reduzierte...

mehr...

Antriebselektronik

Lastindikator bereits drin

In allen Frequenzumrichtern und Servoverstärkern der Serie SD2x hat Sieb & Meyer standardmäßig die Funktion Lastindikator integriert. Sie ermöglicht es, Belastungsveränderungen des angeschlossenen Motors sicher zu erkennen.

mehr...

Servomotoren

Antrieb für FTS

Auch Heidrive stellt mit Heimotion-Servomotoren Antriebe für die Lagerlogistik vor. Diese hochperformanten, kompakten Servomotoren werden durch angebaute Planeten- oder Cycloidengetriebe zur passenden Antriebseinheit für FTS.

mehr...