Präzisions-Flanschplanetengetriebe

Winziges Winkelspiel

Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli stellt die neue Präzisions-Flanschplanetengetriebe-Baureihe TQF vor. Diese Baureihe steht für höchste Torsionssteifigkeit, Kippmoment und kompakte Bauweise.

Präzisions-Flanschplanetengetriebe-Baureihe TQF

Das Präzisions-Flanschplanetengetriebe ist in fünf Größen verfügbar (060, 070, 090, 130 und 160) und deckt ein breites Übersetzungsspektrum bei bis zu 800 Newtonmeter Drehmoment ab. Mit ihren robusten Ausgangswellenlagern mit hoher Lebensdauer und Zuverlässigkeit ist die TQF-Baureihe für höchste radiale und axiale Belastungen ausgelegt. Die Baureihe sei ideale Wahl beim Einsatz moderner Hochgeschwindigkeits-Servomotoren, sagt der Hersteller. Während die völlige Vermeidung von Winkelspiel in Zahnradgetrieben praktisch unmöglich ist, hat die TQF-Baureihe dank ihrer Konstruktion und des innovativen Fertigungsprozesses ein Winkelspiel von weniger als drei Bogenminuten.

Das einzigartige Gehäusedesign und der optimierte Monoblock-Planetenträger verleihen der TQF-Baureihe signifikant höhere Steifigkeitswerte – gut für Anwendungen mit hohen dynamischen Anforderungen sowie zahlreichen Start/Stopp-Zyklen und Richtungswechseln. Optimierte vollständig ausgerüstete Nadellager ermöglichen ein hohes Ausgangsdrehmoment, erhöhte Steifigkeit und verringern Verschleiß und Winkelspiel. Die TQF-Baureihe ist für zyklische und Dauerbelastungen ausgelegt. Eine universelle Einbauposition und Schutzklasse IP65 ermöglichen den Einsatz bei anspruchsvollen Anforderungen und bieten neben der erhöhten Flexibilität zahlreiche Vorteile für Spezialanwendungen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Winkelgetriebe

12.000 Kombinationen

Auf der SPS IPC Drives stellt Wittenstein Alpha erstmals die neuen CP-Getriebe der Basic Line sowie die neuen bauraumoptimierten Winkelstufen für diese Baureihe sowie die Value Line vor.

mehr...

Condition Monitoring

Motor Scan als Retrofit

WEG stellt auf der SPS IPC Drives unter anderem den Motor Scan vor. Diese als Retrofit montierbare Condition-Monitoring-Lösung ermöglicht die Echtzeit-Überwachung von Elektromotoren über eine intelligente App zum Zweck der vorausschauenden Wartung.

mehr...

Servomotor

Für hohe externe Lasten

SEW ergänzt seinen Automatisierungsbaukasten Movi-C um Servomotoren für hohe externe Lasten. Die neue Baureihe CM3C umfasst die Baugrößen 63, 71, 80 und 100. Die Motoren haben Stillstandsmomente von 2,4 bis 38,5 Newtonmeter.

mehr...

Getriebelösung

Treibt um die Ecke

Dem Ruf der Bahnindustrie nach einer effizienten Getriebetechnologie, mit der die einschlägigen Lebensdaueranforderungen erfüllt werden können, folgte Dunkermotoren mit dem KG 90. Diese Getriebelösung mit rechtwinkligem Abgang steht nun auch für...

mehr...
Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...