High-Torque-Motoren

Zu Lande und zu Wasser

Der Nürnberger Antriebsspezialist Baumüller baut das Drehmomentspektrum seiner High-Torque-Motoren DST2 mit zwei neuen Baugrößen aus. Mit den Modellen 500 und 650 deckt der Hersteller jetzt einen Bereich bis zu einem Nenndrehmoment von 60.000 Newtonmeter bei einer Drehzahl bis 300 Umdrehungen pro Minute ab.

High-Torque-Motor DST2

Direktantriebstechnik hat alternativ zur Motor-Getriebe-Kombination und auch zu hydraulischen Systemen Vorteile: weniger Wartungsaufwand durch den Wegfall von Getrieben oder Hydrauliksystemen, einfachere Montage und Logistik durch die geringere Anzahl an Komponenten sowie mehr Effizienz und Produktivität. Die Motoren der DST2-Reihe eignen sich zum Beispiel für Anwendungen in der Kunststoff- und Gummiindustrie sowie in Pressen, Werkzeugmaschinen oder Holzbearbeitungsmaschinen. Ein weiterer Anwendungsbereich ist der Schiffbau: Mit drehmomentstarken Direktantrieben werden hybride Antriebssysteme für Binnenschiffe, Versorgungsschiffe und Fähren realisiert, dank derer die Reedereien ihre Betriebskosten senken und die Emissionsvorschriften problemlos erfüllen können. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriemotoren

Große Motoren

Menzel Elektromotoren präsentiert ein großes Motorensortiment. Das Unternehmen hat Industriemotoren im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich mit Käfig- oder Schleifringläufer bis 15.000 KW und Gleichstrommotoren bis 600 KW.

mehr...
Anzeige

Sicherheitskupplung

Ausrückmechanik mit Metallbalg

Hochdynamische, leistungsstarke, geregelte Antriebe spielen in der fortschreitenden Automatisierung eine bedeutende Rolle. Diesen leistungsstarken Antrieben bietet die Sicherheitskupplungsbaureihe Sky-KS mit Balganbau das adäquate Sicherheitselement.

mehr...

Antriebsketten

Ausfall abgewendet

Mit Hightech-Antriebsketten von Tsubaki arbeitet der Pufferturm in einem niederländischen Stahlwerk wieder zuverlässig. Bei der Beschichtung von Stahlblech ist das Glühen ein wichtiger Prozess, um eine bessere Verarbeitbarkeit und eine reduzierte...

mehr...

Antriebselektronik

Lastindikator bereits drin

In allen Frequenzumrichtern und Servoverstärkern der Serie SD2x hat Sieb & Meyer standardmäßig die Funktion Lastindikator integriert. Sie ermöglicht es, Belastungsveränderungen des angeschlossenen Motors sicher zu erkennen.

mehr...

Servomotoren

Antrieb für FTS

Auch Heidrive stellt mit Heimotion-Servomotoren Antriebe für die Lagerlogistik vor. Diese hochperformanten, kompakten Servomotoren werden durch angebaute Planeten- oder Cycloidengetriebe zur passenden Antriebseinheit für FTS.

mehr...