Steuermodul

Erweitert und kompakt

Erweitert wurde von Sigmatek das Steuerungs- und I/O-System S-DIAS, das mit Kompaktheit, Flexibilität und Robustheit punkten soll. Auf nur 12,5 mal 104 mal 74 Millimeter Modulgröße sind bis zu 20 Kanäle integriert.

Steuerungs- und I/O-System S-DIAS

Anwender finden nach Firmeninformationen für jede Automatisierungsanforderung das passende CPU-, I/O-, Safety-, Motion- oder Funktionsmodul im Scheibenformat und brächten so auf weniger Schaltschrankplatz mehr Leistung unter. Neu im Portfolio sind Dual-Core-CPUs, Funktionsmodule zur Temperatur-, Widerstands- und Absolutdruckmessung sowie ein Mini-Safety-System auf nur 25 Millimeter Schaltschrankbreite. Mit S-DIAS lassen sich Industrie-4.0-Anwendungen modular und flexibel realisieren. bw

Halle 7, Stand 270

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

I/O-Modul

Für serielle Schnittstellen

Turck hat seine ultrakompakte I/O-Modulfamilie TBEN-S um eine Variante für serielle Schnittstellen erweitert. Das TBEN-S-2COM bindet Geräte mit RS232- oder RS485-Schnittstelle direkt im Feld an Steuerungen mit den Protokollen Profinet, Ethernet/IP...

mehr...

Safety-Mess-Modul

Rundum-sicher-Paket

Das Safety-Mess-Modul SMM von Müller ist eine TÜV-zertifizierte Sicherheitselektronik für sichere Last-, Kraft- und Druckmessungen. In Kombination mit der Sicherheitssteuerung SCU-DR soll das Rundum-sicher-Paket für Anwendungen gemäß SIL3 in fast...

mehr...