Getriebemotoren

Einfach austauschbar

Mit dem WG20 stellt WEG ein neues Getriebemotorenprogramm vor, das neben einfacher weltweiter Austauschbarkeit durch Effizienz und Zuverlässigkeit gekennzeichnet sein soll.

Getriebemotor

Diese Getriebemotoren umfassen Stirnrad-, Flach- und Kegelstirnradgetriebe mit robusten Aluminiumdruckgussgehäusen für Nennmomente von 50 bis 600 Newtonmeter. Sie sind erhältlich in den Energieeffizienzklassen IE2 und IE3 und haben marktübliche Anschlussmaße für eine einfache Austauschbarkeit. Aus Getriebedesign und Verarbeitungsqualität resultiert präzise Kraftübertragung, ein hoher Wirkungsgrad sowie reduzierte Geräusch- und Wärmeentwicklung.

Tochterfirma und Getriebespezialist Watt Drive in Österreich entwickelte die neue Getriebereihe in enger Zusammenarbeit mit dem Stammwerk von WEG in Brasilien. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schneckengetriebe

Modularer Aufbau

Schneckengetriebe der Vario-Familie seien flexibel an unterschiedliche Gegebenheiten anpassbar und kombinierbar mit diversen Motoren, so der Hersteller Groschopp. Die Vario-Getriebe VE31 und VE40 haben ein robustes Aluminiumgehäuse und glatte...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Linearmotoren

Universell regelbar

Hochdynamisch, präzise und kompakt lauten die Attribute der tubularen Miniatur-Linearmotoren TML von A-Drive. Sie erzielen Beschleunigungen von gut 50 Meter pro Quadratsekunde und Wiederholgenauigkeiten von zehn bis 30 Mikrometer über den gesamten...

mehr...

Rundtische

Neue Direktantriebs-Baureihe

Der Automatisierungsspezialist Weiss aus Buchen hat verschiedene Produkte aus den Bereichen Rundtische, Transfersysteme und Handlings vorgestellt und einen Fokus auf Direktantriebe gelegt.

mehr...