Motorbaureihe

Überarbeiteter Standard

Die Grauguss-Niederspannungsmotoren werden mit den Wirkungsgradklassen IE2 und IE3 angeboten.

ABB bringt eine neue Generation der bewährten Standardmotorbaureihe auf den Markt. Die Grauguss-Niederspannungsmotoren werden mit den Wirkungsgradklassen IE2 und IE3 angeboten. Um den heutigen Anforderungen zu entsprechen wurden elektrische und mechanische Konstruktion überarbeitet. Außerdem wurde der Materialeinsatz optimiert. Mit ihrer klassischen, erneuerten Form sind diese Motoren kompakter als die Vorgängergeneration. Die Motoren erfüllen die Grundanforderungen und werden ab Lager lieferbar sein. Sie eignen sich am besten für Pumpen- und Lüfterapplikationen sowie für andere einfache Anwendungen wie Getriebe, Förderanlagen und den generellen Maschinenbau. Die erweiterte Zahl an Varianten bietet zusätzliche Flexibilität. Erhältlich sein werden die IE2-Versionen in den IEC-Baugrößen 71 bis 355 und die IE3-Versionen in den Baugrößen 132 bis 355. Die Markteinführung beginnt schrittweise im Laufe des Jahres 2014. Hierbei wird mit den Motoren bis Baugröße 250 begonnen. Die IE3-Motoren erfüllen die Anforderungen der EU MEPS (europäische Mindestnorm für die Energieeffizienz), die am 1. Januar 2015 in Kraft treten wird.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebe

Power im Zementwerk

Für ein nordafrikanisches Zementwerk hat Menzel Elektromotoren sieben neue Motoren geliefert. Hier waren einige veraltete Maschinen gegen neue auszutauschen, darunter ein sechspoliger Schleifringläufermotor.

mehr...

Steuermodul

Dosiert bremsen

Mit dem Bremsmoment-Steuermodul von Mayr Antriebstechnik ist es möglich, Geräte und Maschinen gleichmäßig und sanft zu verzögern. Bei Geräten und Maschinen-Anwendungen mit dynamischen Bremsungen ist oft eine dosierte, gleichmäßige Verzögerung...

mehr...
Anzeige

Freiläufe

Drehmoment verdreifacht

Ringspann ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Produktionsstätten in Deutschland, USA, China und Südafrika. Das Produktprogramm umfasst Antriebskomponenten, Spannzeuge und Fernbetätigungen.

mehr...

Controller

Selbst ist der Mann

Der neue Controller für die Intralogistik von ABM Greiffenberger ist zunächst für eine Motorleistung bis 0,75 Kilowatt ausgelegt und arbeitet sowohl mit Asynchronmotoren als auch permanenterregten Motoren problemlos in Temperaturbereichen von minus...

mehr...

Antriebe

Antriebe und mehr

Der Auftritt von Groschopp bekam das Motto „kundenspezifische Antriebslösungen“. Weiterer Schwerpunkt sind Motorenkomponenten zum Einbau in bestehende Konstruktionen. Der Fokus liegt dabei auf der Produktion von Mittel- und Kleinserien.

mehr...

Servomotoren

Intelligenz tastet

Lösungen mit kürzeren Zykluszeiten und mehr Flexibilität im Umfeld von Industrie 4.0: Diese Marktanforderungen beantwortet Bosch Rexroth mit der neu konzipierten Synchronservomotor-Baureihe MS2N.

mehr...

Frequenzumrichter

Dicht zum Antrieb

Mit dem MW500 bringt WEG einen robusten Frequenzumrichter für dezentrale Anwendungen, der Installation und Inbetriebnahme vereinfacht, sodass Aufwand und Kosten sinken.

mehr...