Zykloidgetriebe

Für Werkzeugmaschinen

Die Vigo-Drive-Getriebeköpfe der RH-N-Serie von Nabtesco basieren auf den leichten und kompakten RV-N-Getrieben des Herstellers in zykloider Bauform. Die vorgeschmierten Komponenten eignen sich für den Einsatz in Werkzeugmaschinen.

Vigo-Drive-Getriebeköpfe der RH-N-Serie

Die Getriebe erreichen eine bemerkenswerte Drehmomentleistung sowie Präzision bei geringer Baugröße. Die RH-N-Getriebeköpfe sind leicht, kompakt, leistungsstark und wartungsarm und lassen sich einfach in den Antriebsstrang integrieren. Ihr modulares Design mit definierten Schnittstellen steht für Flexibilität. Da Antriebsritzel und ein Motorflansch für alle gängigen Motortypen bereits in den Getriebekopf integriert sind, bietet diese Baureihe eine unkomplizierte Plug-and-Play-Lösung für jeden Maschinenkonstrukteur.

In Werkzeugmaschinen kann die Serie entweder mit Wellen- oder mit Gehäuserotation zum Einsatz kommen. Die Gehäuserotation ermöglicht eine einfachere Montage. Ein Werkzeugwechsel lässt sich mit wenig Aufwand über den Gehäuseabtrieb vornehmen. Auch die RF-P-Serie will neue Maßstäbe setzen, wenn es um High-Speed bei geringem Bauraum geht: Die Präzisionsgetriebe eignen sich für den Einsatz in den Armachsen von Delta- und Scara-Robotern, im Radantrieb fahrerloser Transportsysteme sowie in Werkzeugmaschinen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmotoren

Universell regelbar

Hochdynamisch, präzise und kompakt lauten die Attribute der tubularen Miniatur-Linearmotoren TML von A-Drive. Sie erzielen Beschleunigungen von gut 50 Meter pro Quadratsekunde und Wiederholgenauigkeiten von zehn bis 30 Mikrometer über den gesamten...

mehr...

Rundtische

Neue Direktantriebs-Baureihe

Der Automatisierungsspezialist Weiss aus Buchen hat verschiedene Produkte aus den Bereichen Rundtische, Transfersysteme und Handlings vorgestellt und einen Fokus auf Direktantriebe gelegt.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...