AV-Ventile

Modularität steht oben

Einfach näher dran: Mit dem kompakten Design und dem geringen Gewicht seiner AV-Ventile will Aventics, ehemals Rexroth Pneumatics, Maßstäbe bei Pneumatikventilen setzen und fortschrittliche Konstruktions-Konzepte ermöglichen.

AV-Ventile

Neben den beiden Modellen AV03 und AV05 als Basis sorgt der modulare Aufbau des Systems für Flexibilität. Das AV05 mit einem maximalen Nenndurchfluss von 700 Litern pro Minute bietet ein bis zu 45 Prozent kompakteres Bauvolumen als vergleichbare Ventile auf dem Markt, sagt der Anbieter. Er hat dem AV-System mittlerweile neue Optionen hinzugefügt. Im Vergleich zu bisherigen Ventilsystemen hat die AV-Familie kurze Schaltzeiten und baut kompakt.

Wie auch beim AV03 wurde bei AV05 der Durchfluss im Ventilsystem optimiert. Die Modularität stand oben auf der Prioritätenliste des Herstellers. Es lassen sich Zweier- und Dreier-Grundplatten miteinander kombinieren – das ermöglicht den Einsatz einer beliebigen Anzahl von Ventilen mit nur zwei Grundplattentypen. Schlauchdurchmesser sowie Abgangsrichtung der Steckanschlüsse können im Konfigurator bestimmt oder auch nachträglich ausgetauscht werden.

Die dezentrale Feldbus- Anbindung mit dem Advanced Electronic System trägt zur Modularität bei. Das System verarbeitet analoge Signale ebenso wie digitale und ermöglicht eine schnelle Montage. Über den Multipol-Anschluss lassen sich bis zu 36 Ventile in einem Ventilblock ansteuern. Da für den D-Sub-Anschluss zwei Abgangsrichtungen wählbar sind, lässt sich der Ventilblock in die Anlage integrieren.   pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Mink-Vakuumpumpen bei VAT

Sauger zieht 20.000 Zigaretten

British American Tobacco (BAT) produziert in seinem Werk in Bayreuth Zigaretten und andere Tabakprodukte. Die Versorgung der kompletten Produktion mit Haltevakuum, das an den verschiedenen Maschinen zum Halten, Handling und Verpacken benötigt wird,...

mehr...

Hydraulikventile

Boost am Ende

Mit der Zwei-Wege-Sitzventil-Familie KSVS ergänzt Rexroth das Angebot an Steuerelementen der Kompakthydraulik. Die neuen Komponenten seien besonders robust und ermöglichten mit ihrer Boost-Funktion beschleunigte Endbewegungen.

mehr...