Neue Antriebsfamilie

Premiere für neue Zylinder

Auf der diesjährigen Hannover Messe zeigt IMI Precision Engineering seine neuesten Produkte der Marke IMI Norgren, die Besucher und Kunden auf dem Weg der Digitalisierung unterstützen sollen.

In Hannover feiert eine neue Produktfamilie an elektromechanischen Zylindern Premiere. © IMI

Gezeigt werden unter anderem Proportionalventile der Baureihe VP50, die Ventilinselbaureihen VM0 und VS26 mit Industrial Ethernet, sowie der Druckschalter Baureihe 34D und eine Wartungseinheit für die Druckluftaufbereitung (FRL) mit digitalem Manometer. Premiere feiert außerdem eine komplett neue Produktfamilie an elektromechanischen Zylindern. Die Antriebsfamilie basiert auf der ISO 15552 und wird durch passende Servomotoren, Frequenzumrichter und Industrial-Ethernet-Anbindungen vervollständigt. Kugelumlaufspindeln sollen für ruhige Laufeigenschaften der Kolbenstangenzylinder und eine hohe Lebenserwartung sorgen. as

Halle 23, Stand A40

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Standardzylinder

Mit Luft gedämpft

IMI Precision Engineering präsentierte die neuen pneumatischen ISO-Standardzylinder ISO Line TM der Marke IMI Norgren. Es ist die erste Baureihe, die mit dem „Adaptive Cushioning System“ von IMI Norgren ausgestattet ist. 

mehr...

Führungszylinder

Führung mit Druck

Sortieranlagen stellen je nach Art der Sortierung oder der Umgebung höchste Anforderungen an die Führungsaufgaben, Taktzeiten oder die Steuerung pneumatischer Antriebe. Bei der Sortierung von Bier- und Wasserkisten wird den Führungszylindern viel...

mehr...
Anzeige

Messen ohne Abschalten?

Sie wollen die wiederkehrende Prüfung elektrischer Anlagen DGUV Vorschrift 3 einhalten. Können aber bei der vorgeschriebenen Isolationswiderstandsmessung nicht abschalten oder müssen dabei hohe Ausfallkosten in Kauf nehmen. Dann sollten Sie permanent überwachen. Wie? Das erfahren Sie hier.

mehr...
Anzeige

Kundenspezifische Kette

Such dir eine Kette aus!

Mit einer kundenspezifischen Kette statt einer Standardlösung lassen sich oft die Total Cost of Ownership (TCO) senken, so der Hinweis von Tsubaki. Zwar entwickeln die Ingenieure das Portfolio ihrer Standardketten ständig weiter, um auf dem neuesten...

mehr...

Kawasaki Robotics

Highspeed-Roboter bis Superbike

Kawasaki Robotics Deutschland zeigt in Hannover gemeinsam mit dem japanischen Mutterkonzern Kawasaki Heavy Industries sowie den europäischen Divisionen Motors, Gasturbines und Precision Machinery aktuelle Trends und Produkte.

mehr...