handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Bremsenkontrolle - Bremsen checken

Rexroth automatisiert BearbeitungszentrumBedienen wie das Smartphone

SW Bearbeitungszentrum mit Bosch Rexroth Komponenten

Eine moderne, an Smart Devices orientierte Bedienung, integrierte Simulationstools und die Anbindung an Industrie 4.0: Diese Anforderungen erfüllt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) auch mit einer technologieüberreifenden Automatisierung von Bosch Rexroth.

…mehr

BremsenkontrolleBremsen checken

Mit der zunehmenden Vernetzung von Menschen, Prozessen und Maschinen steigen auch die Anforderungen an die einzelnen Komponenten eines Antriebstrangs. Mayr Antriebstechnik stellt sich deshalb den aktuellen Herausforderungen der Industrie 4.0.

sep
sep
sep
sep
Bremsenansteuermodul

Zu den neuesten Entwicklungen zählt dabei das intelligente Bremsenansteuermodul Roba-brake-checker, das Sicherheitsbremsen nicht nur bestromen, sondern auch sensorlos überwachen kann. Es erkennt den Schaltzustand des Aktors sowie Verschleiß der Bremsbeläge und detektiert damit sicherheitskritische Zustände vor ihrem Eintritt. Mögliche Veränderungen beim Bremsmoment können somit sofort erfasst und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden – für höchste Funktions- und Betriebssicherheit.

Das neue Modul dient dazu, Sicherheitsbremsen mit Leistungsabsenkung zu betreiben und gleichzeitig ihren Schaltzustand zu überwachen. Es ist für eine Eingangsspannung von 24 oder 48 Volt Gleichspannung vorgesehen und kann Bremsen mit einem Spulennennstrom von zehn Ampere beziehungsweise fünf Ampere ansteuern. Im Vergleich zu den bisherigen Schnellschaltgleichrichtern, zeichnet sich das neue Modul neben der höheren Leistung zudem durch einen größeren Eingangsspannungsbereich von 18 bis 30 beziehungsweise 42 bis 54 Volt DC und eine geregelte Ausgangsspannung bei Absenkung aus. Außerdem ist eine höhere Takthäufigkeit möglich. Das Teil erkennt, wenn die Bremse ihren Zustand ändert, also ob die Ankerscheibe angezogen oder abgefallen ist. Den jeweiligen Schaltzustand der Bremse gibt das Modul über einen Signalausgang aus. bw

Anzeige

Halle 6, Stand 6325

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Rodriguez Elektrohubzylinder

Elektrohubzylinder von RodriguezElektro ist im Kommen

Umweltfreundliche und kosteneffiziente Lösungen liegen im Trend – das gilt auch für die Elektrohubzylinder, die Rodriguez in vielen Ausführungen anbietet.

…mehr
Inotec Mehrstationen-Prüfanlage

Vollautomatisierte Kontrolle von...Zu 100 Prozent geprüft

Für Szabo, einen mittelständischen Großserien-Hersteller von Dreh- und Frästeilen, verwirklichte Inotec eine mehrstufige Prüfanlage für die vollautomatisierte 100-Prozent-Kontrolle von Schlauchfassungen.

…mehr
Scaglia Indeva Liftronic Easy

Ergonomisch positionierenSchwere Last ganz easy

Mit dem elektronisch gesteuerten Handhabungssystem Liftronic Easy lassen sich schwere Lasten in Montage und Produktion schneller, präziser und ergonomischer als mit pneumatisch gesteuerten Vorrichtungen bewegen. Das wirkt sich positiv auf die Gesundheit und den Arbeitsalltag des Personals aus.

…mehr
Schmalz-Smart Field Devices

Smart Field DevicesVakuum 4.0

Schmalz zeigt eine Reihe von Smart Field Devices, die energie- und performancerelevante Daten im Vakuum-System via IO-Link erfassen, überwachen und analysieren. Ein Highlight ist die App, mit der alle NFC-fähigen Smart Field Devices nicht nur lesbar, sondern auch beschreibbar sind.

…mehr
Ross-Crosscheck

Sicherheitsventile von RossVier Neue für mehr Sicherheit

Pneumatikhersteller Ross Europa stellt vier neue Sicherheitsventile vor, die eine kompakte Bauform, optimierten Funktionsumfang und fehlersichere Diagnosemöglichkeiten bieten: die Sicherheitsventile der Serien M35, RSe, Cross Check sowie die Serie MCS.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige