handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Rexroth automatisiert BearbeitungszentrumBedienen wie das Smartphone

SW Bearbeitungszentrum mit Bosch Rexroth Komponenten

Eine moderne, an Smart Devices orientierte Bedienung, integrierte Simulationstools und die Anbindung an Industrie 4.0: Diese Anforderungen erfüllt die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) auch mit einer technologieüberreifenden Automatisierung von Bosch Rexroth.

…mehr

AntriebstechnikBremsen ohne Druckluft

Roba-Linearstop-Bremsen sind dafür konzipiert, schwerkraftbelastete Vertikalachsen abzusichern. Bei Stromausfall oder Not-Aus halten sie die Achsen in jeder beliebigen Position und schützen vor Schäden.

sep
sep
sep
sep
Bremsen

Für Anwendungen, in denen keine Kompressoren beziehungsweise Aggregate für Druckluft oder Ölhydraulik zur Verfügung stehen beziehungsweise unerwünscht sind, zum Beispiel in der Medizintechnik, der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie, wo hohe Hygienestandards gefordert werden, hat Mayr Antriebstechnik die fluidfreie elektromagnetische Version der Roba-Linearstop-Sicherheitsbremse entwickelt. Die elektrischen Leitungen lassen sich leicht verlegen, teure Komponenten wie Wegeventile, Schnellentlüftungsventile und Druckschläuche beziehunhsweise Rohrleitungen entfallen. Wo dagegen bereits ein Pneumatiknetz oder Hydrauliksystem installiert ist, können Anwender – passend zum jeweiligen Anwendungsfall – auf die bekannten pneumatischen oder hydraulischen Ausführungen der Roba-Linearstop-Linearbremse zurückgreifen. Alle drei Bremsenausführungen arbeiten nach dem Fail-Safe-Prinzip, das heißt, sie sind im energielosen Zustand geschlossen. Die Bremskraft wird durch Druckfedern erzeugt.

Anzeige

Als kompakte Bremseinheit kann die Linearstop auch in bereits bestehende Maschinen- und Anlagenkonstruktionen integriert werden. Sie wirkt auf eine separate Bremsstange. Diese Stange verschiebt sich beim Verfahren axial. Wenn die Bremse schließt, wird die Bremsstange spielfrei gehalten. Die Bremse arbeitet ohne selbst verstärkende Keilwirkung und wirkt damit in beide Bewegungsrichtungen. Durch die Krafterzeugung ohne Keilwirkung und die sehr kurze Reaktionszeit sackt die Achse beim Schließen nicht ab. Darüber hinaus muss die Klemmung zum Lüften nicht freigefahren werden. bw

Halle 4, Stand 278

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Elastomerkupplung

ServokupplungenDie Kupplung – ein wesentliches Element

Servokupplungen für alle Antriebskonstellationen. Mayr Antriebstechnik bietet ein breites Spektrum an spielfreien Servokupplungen. Wellenkupplungen in Servoachsen unterliegen je nach Anwendungsfall ganz unterschiedlichen Anforderungen.

…mehr
floating caliper brakes

Floating caliperMade for demanding environmental conditions

KTR developed a floating caliper brake which is made of one single piece. The new XS series is optionally available with a hydraulic or electromechanical operating principle and can both be operated in an active and passive mode.

…mehr
Christine Lieber-Koch

Michael Koch bestellt zusätzlichen...Änderung in der Geschäftsführung

Christine Lieber-Koch, Mitgesellschafterin der Michael Koch GmbH und operativ verantwortlich für das Personalwesen und die Finanzen des Unternehmens, ist zur weiteren Geschäftsführerin bestellt worden.

…mehr
Reibbelagtechnologie

AntriebstechnikBremsentechnologie 4.0

Mayr Antriebstechnik präsentiert ein neues Brems-Konzept. Hinter dem Namen Bremsentechnologie 4.0 verbirgt sich einerseits ein technologisch führendes Reibsystem, das zusammen mit Sicherheitsprinzipien für zuverlässige, sichere und äußerst leistungsdichte Bremsen steht.

…mehr
Montageplatz

MontageplatzMontage von Bremskolben

Wenn ein Autofahrer von einem Teil seines Fahrzeugs perfekte Funktion erwartet, dann ist es sicher die Bremse. Daher unterliegen die Teile der Bremsanlage höchsten Ansprüchen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige