Drehstrom-Synchronmotoren

Ein Motor fürs Auge

Engel Elektroantriebe komplettiert das Portfolio an Drehstrom-Synchronmotoren mit acht zusätzlichen Typen der Baureihe HBR. Automatisierer und Anlagenbauer haben nun die Wahl zwischen insgesamt 14 kompakten Hochleistungsantrieben mit Nennleistungen bis 6.410 Watt und Spitzendrehmomenten bis 69 Newtonmeter.

Drehstrom-Synchronmotoren der Baureihe HBR

Vor allem für den Einsatz in der Verbindungstechnik und Anwendungen, die eine hohe Leistungsdichte erfordern, seien diese HBR-Elektromotoren eine Empfehlung für alle, die dynamische Kompaktantriebe mit hohen Spitzenleistungen suchen. Sie sind beispielsweise eine Lösung für die effiziente Umsetzung verbindungstechnischer Verfahren wie dem Pressen, Clinchen und Nieten. Aber auch wenn in Automatisierung und Montagetechnik schnell taktende und präzise Positionieraufgaben auszuführen sind, seien diese HBR-Synchronmotoren zuverlässige und platzsparende Kraftpakete.

Für alle Modelle bietet der Hersteller neben den serienmäßig eingebauten bürstenlosen Hohlwellen-Resolvern für die Rotorlageerkennung auch hallbasierte Single- beziehungsweise Multiturn-Drehgeber (BiSS-Interface) oder auch Hall-Kommutierungsgeber mit Inkrementalsignalen an. Je nach Anwendungsfall und Anforderungskatalog kann der Kunde die HBR-Synchronmotoren in seine bevorzugte regel- und steuerungstechnische Umgebung integrieren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gelenkkupplungen

Jeder Millimeter zählt

Versatz am An- oder Abtriebsstrang von Maschinen kann die Wellenlager belasten und die Fertigungsqualität beeinträchtigen. Gelenkkupplungen können hohen Radial- und Winkelversatz ausgleichen.

mehr...

Antriebstechnik

Die Kette macht´s

Das Antriebselement „Kette“ ist im Prinzip ein simples Bauteil. Doch fällt es einmal aus, kann es hohe Kosten durch einen ungeplanten Produktionsstillstand verursachen. Während der 100 Jahre seines Bestehens hat sich TSUBAKI auf Forschung und...

mehr...
Anzeige

Elastomerkupplungen

Elastischer Stern

Elastomerkupplungen sind steckbare, spielfreie und flexible Wellenkupplungen. Das Verbindungs- beziehungsweise Ausgleichselement besteht aus einem Kunststoffstern mit evolventenförmigen Zähnen und einer hohen Shorehärte.

mehr...
Anzeige

Distanzkupplung

Distanzen überbrücken

Die Verbindung von Antriebskomponenten mit großen Achsabständen ist im Maschinenbau gang und gäbe. Bei Palettier- und Verpackungsanlagen sowie Linearführungen kommen häufig sogenannte Distanzkupplungen als Verbindungswellen zum Einsatz.

mehr...

Synchronmotoren

Motor als Bausatz

Maccon lanciert die LS-Serie von rastmomentfreien rotatorischen Motoren als Bausatz. Die Motoren sind bürstenlose Permanentmagnet-Synchronmotoren. Da das Statorblechpaket nutenlos ist, entsteht somit zwischen Rotor und Stator kein Rastmoment...

mehr...