Motion-Control-Antrieb

Komplett in vier Größen

Bonfigliolis neuer Antrieb iBMD ist in vier Baugrößen mit einem breiten Drehmomentbereich von 2,7 bis 36 Newtonmetern und Versorgungsspannungen von 560 VDC erhältlich. Dabei bringe die Reihe in Schutzart IP65 alle Eigenschaften eines hochdynamischen Servomotors wie auch die eines modernen Drive Controllers mit und sei bis zu 35 Prozent kleiner als herkömmliche Komplettantriebe, so das Unternehmen.

Bonfigliolis neuer Antrieb iBMD

Der iBMD kann als Stand-Alone-Antrieb oder unter einer Steuerung eingesetzt werden. Motion-Control-Funktionen wie Positionierung, Cam-Profil, elektronisches Getriebe und interpolierender Modus sind Bestandteile, ebenso die offene Kommunikation über Canopen, Ethercat (CoE) und Modbus RS232. Dazu kommen14 digitale und analoge Ein- und Ausgänge. Die Sicherheitsfunktion Safe Torque Off (STO) und SIL3 sind als Standard integriert. In einem Gehäuse sorgt er für deutliche Platzersparnis im Schaltschrank und Kostenersparnis bei der Verkabelung.

Zudem kann der Antrieb auch mit den spielarmen Planetengetrieben von Bonfiglioli kombiniert werden. Der Antrieb eignet sich in der Verpackungstechnik, bei Druck- und Etikettiermaschinen und in der Automatisierung von Handlingaufgaben, in Abfüllanlagen und auch in Maschinen der Elektronikfertigung. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Mini-Servoregler für Roboter

Maccon hat die die Everest-Familie von Kleinst-Servoreglern für bürstenlose Motoren mit Leistungen bis fünf Kilowatt vorgestellt. Der neue Servoregler des spanischen Herstellers Ingenia ist 42 mal 30 mal 22 Millimeter groß und wiegt 20 Gramm.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...