zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Servomotoren

Klein und dynamisch

Die Jetter-Motoren in den Baugrößen JHN2 bis JHN7 verfügen über ein Drehmoment von 0,28 bis 60 Newtonmeter.

Jetter erweitert das Spektrum seiner Servomotoren. Die neuen JHN-Motoren zeichneten sich vor allem durch platzsparende Bauweise und Abmessungen sowie hohes Drehmoment aus und eignen sich speziell für den Einsatz in kompakt konstruierten Maschinen, melden die Ludwigsburger. Die Jetter-Motoren in den Baugrößen JHN2 bis JHN7 verfügen über ein Drehmoment von 0,28 bis 60 Newtonmeter. Mit Zwischenkreisspannungen von 24 bis 560 Volt DC und einer großen Auswahl an Motorwicklungen passen sie zu den Jetmove-Servoverstärkern. Je nach Kombination nutzen die Motoren die Nennströme der Servoverstärker von 3,5 bis 32 Ampere bestmöglich aus und bieten so die jeweils auf den Bedarf zugeschnittenen Drehzahlen. Dabei ermöglicht die Überlastfähigkeit der aktuellen Servoverstärkergeneration hochdynamische Beschleunigungsvorgänge auch bei kleinen Baugrößen. Wie alle Jetter-Motoren weisen sich auch die JHN-Servomotoren durch eine reduzierte Rundlauftoleranz aus, was sich positiv auf das Laufverhalten einer Anlage auswirke. Die JHN-Motoren sind auch in der kostenlosen NCP-Auslegungssoftware Version 3.0 auswählbar.    bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Synchron-Servomotoren

Schnell aus dem Stand

Die AC-Synchron-Servomotoren der Baureihe FR von Hiwin liefern hohe Drehmomente über den gesamten Drehzahlbereich – direkt aus dem Stillstand bis zur Maximaldrehzahl von 4.500 Umdrehungen pro Minute.

mehr...

M23-Steckverbinder

Dicht und rüttelfest

Servomotoren werden häufig mit M23-Steckverbindern angeschlossen – sie sind kompakt, haben sich als Standard gegenüber Klemmkästen durchgesetzt und sind das mit Abstand am weitesten verbreitete Anschlusssystem.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige

Servomotoren

Nach oben erweitert

B&R erweiterte sein Portfolio um Servomotoren mit hohen Drehmomenten und großem Drehzahlbereich. Die Motoren der Reihe 8KS verfügen über Nennleistungen bis 140 Kilowatt und ein Stillstands-Drehmoment bis 555 Newtonmeter. Sie sind in zwei...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...