Wellgetriebe

Einzigartige Verbindung

LTK Lineartechnik Korb stellt als Handelspartner ein Getriebedesign der Firma Nexen Group vor - und nennt es "revolutionär". Die Produkte basieren auf der Technologie der Wellgetriebe, wie sie von Harmonic Drive seit vielen Jahren verkauft werden.

Produktbaureihe HG und HGP-RPS

Das Besondere ist die Kombination zweier einzigartiger Entwicklungen - die Harmonic-Drive-Getriebetechnologie in Verbindung mit der RPS-Rollen-Ritzel-Technologie von Nexen. Die Produktbaureihe HG und HGP-RPS bieten den Anwendern völlig neue Antriebslösungen: Als spielfreie Getriebe- oder Getriebeeinheit werden mit den beiden Baureihen Untersetzungsverhältnisse ab 50 zu eins bis 120 zu eins erreicht.

Die Einheiten können als spielfrei bezeichnet werden, was bedeutet, dass die Drehbewegungen der Motorwelle mit hoher Untersetzung und somit hohem Drehmoment direkt oder indirekt als Rotations- oder Translationsbewegungen eingesetzt werden können. Auch bei reversiblem Betrieb beträgt die Wiederholgenauigkeit nur wenige Winkelsekunden. Durch die hohen Untersetzungen sind die Getriebe hochsteif und können somit auch Stoßbelastungen aufnehmen. Das Design der Getriebeeinheiten spart bis zu 70 Prozent Bauraum gegenüber konventioneller Bauweise. Die Baureihe HG gibt es in zwei Baugrößen HG 17 und HG 25 mit jeweils vier unterschiedlichen Untersetzungsverhältnissen. In der Baureihe HGP-RPS ist die Getriebeeinheit gleich mit einem RPS-Rollen-Ritzel-verbunden. Diese Ausführung gibt es ebenfalls in zwei Baugrößen und jeweils vier Untersetzungsverhältnissen.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Meinung

Ein Wettbewerb der Besten …

… liebe Leserinnen und Leser, war auch in diesem Jahr einmal mehr der handling award. Vor wenigen Tagen standen im Rahmen der Motek die Sieger auf der Bühne und nahmen stolz ihre Auszeichnungen entgegen.

mehr...
Anzeige

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...