Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Leistungshalbleiter

Rückgrat der Energiewende

ABB stellt eine neue Generation von Leistungshalbleitern vor. Es handelt sich um einen Transistoren-Typ, so genannte BIGTs (Bimode Insulated Gate Transistors), sowie eine neue Generation verlustarmer Thyristoren.

BIGTs (Bimode Insulated Gate Transistors)

Diese ermöglichen weitere Effizienzsteigerungen im Bereich der Energieübertragung. Leistungshalbleiter sind quasi das Rückgrat der Energiewende: Sowohl in der Energieübertragung, beispielsweise als Teil von Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungs-Systemen (HGÜ-Systemen), als auch in Produkten wie Antrieben, die Pumpen vorgeschaltet werden, um diese effizienter zu betreiben.

Die Energiewende hat zahlreiche Facetten – von einer grundsätzlichen Umstellung der Erzeugungsstruktur und einem daraus resultierenden Umbau der Übertragungsnetze bis hin zu einer Senkung des Energieverbrauchs durch Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz. In den neuen BIGT-Chips kann durch eine zweistufige Integration von Transistor- und Diodenfunktion auf einem Chip die Energiedichte gesteigert werden. Sie sind außerdem durch eine hohe Toleranz von Fehlerströmen gekennzeichnet.

ABB wird auch die neueste Generation an Thyristoren präsentieren, die zweite Art schaltbarer Leistungshalbleiter. Thyristoren sind durch hohe Blockierspannungen bis 8.500 Volt gekennzeichnet, bei geringsten Verlusten im leitenden Zustand; bereits seit Mitte der 70er Jahre werden Thyristoren auch für die klassische Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung eingesetzt. pb

Anzeige

Halle 11, Stand A35

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventilblock

Aus IT wird Bewegung

Der neue Ventilblock EDG von Bosch Rexroth übersetzt IT-Anweisungen in konkrete Bewegungsabläufe für individuell angepasste Lagervorgänge. In Logistiklagern ermöglichen IoT-Ansätze die schonende Ein- und Auslagerung sensibler Produkte.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Rotativ und linear

Rodriguez bietet für nahezu jede Bewegungsaufgabe die passende Lineartechnik: Im Sortiment finden sich neben komplett bearbeiteten Führungswellen inklusive Zubehör beispielsweise auch Kugelumlaufführungen und Kugel- sowie Trapezgewindetriebe.

mehr...
Anzeige

Baumüller in Hannover

Smarte Automation, smarter Service

Baumüller zeigt auf der Hannover Messe an Exponaten die Vorteile von Simulationen, Wizard-geführter Inbetriebnahme, vorausschauender Wartung und intelligentem Prozessmonitoring. Außerdem präsentiert das Unternehmen neben Systemen und Komponenten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Actuator System Line

Handling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem...

mehr...