Metallbalgkupplung

Mehrlagiger Balg

Die Metallbalgkupplung Reihe KM mit sechswelligem Balg von Jakob Antriebstechnik ist wie alle Metallbalgkupplungen in axialer, winkeliger und radialer Richtung flexibel, aber in Drehrichtung steif. Dennoch nennt der Anbieter technisch interessante Unterschiede, etwa in der Balgauswahl oder in der Balg-Nabe-, Balg-Welle-Verbindung.

Metallbalgkupplung Reihe KM

Beispielsweise verwendet der Hersteller für seine Metallbalgkupplungen dünnwandige, mehrlagige Bälge aus zertifizierten Edelstahlblechen. Sie verleihen der Kupplung eine hohe Drehfedersteifigkeit; diese Eigenschaft dient der Positionier- und Rundlaufgenauigkeit auch unter schwierigen Bedingungen, und es gelingt eine spielfreie Drehmomentübertragung zwischen An- und Abtriebswelle. Ein weiterer Vorteil der mehrlagigen Balgausführung ist die Aufnahmefähigkeit großer Wellenverlagerungen bei gleichzeitig kleinen Rückstellkräften. Das bedeutet mehr Zuverlässigkeit, Betriebssicherheit und Lebensdauer.

Die Klemmnabe besteht aus hochfestem Aluminium für ein möglichst geringes Massenträgheits¬moment. Die Naben sind mit dem Easy-Clamp-System ausgestattet – das ermöglicht ein einfaches Aufschieben mit genügendem Passungsspiel. Eine einzige, radial leicht zugängliche Schraube pro Nabe sorgt für die zur Drehmomentübertragung notwendige Vorspannkraft. Durch diese zuverlässige Verbindung kann der Anwender die Kupplungen auch bei schwierigen Einbauverhältnissen mit wenigen Handgriffen montieren.

Anzeige

Die Balg-Nabe-Verbindung erfolgt durch das spielfreie Bördel-Einpressverfahren: Im Gegensatz zu Klebeverbindungen ist dieses Fügeverfahren bei kritischen Betriebsbedingungen, etwa minus 40 bis plus 300 Grad Celsius sowie mit Chemikalien, unbegrenzt dauerfest, und das Übertragungsmoment jeder einzelnen Balglage wird sicher in die Nabe eingeleitet. Metallbalgkupplungen dieses Typs KM sind von einem Nennmoment von 0,4 bis 1.800 Newtonmeter erhältlich. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriemotoren

Große Motoren

Menzel Elektromotoren präsentiert ein großes Motorensortiment. Das Unternehmen hat Industriemotoren im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich mit Käfig- oder Schleifringläufer bis 15.000 KW und Gleichstrommotoren bis 600 KW.

mehr...

Sicherheitskupplung

Ausrückmechanik mit Metallbalg

Hochdynamische, leistungsstarke, geregelte Antriebe spielen in der fortschreitenden Automatisierung eine bedeutende Rolle. Diesen leistungsstarken Antrieben bietet die Sicherheitskupplungsbaureihe Sky-KS mit Balganbau das adäquate Sicherheitselement.

mehr...
Anzeige

Antriebsketten

Ausfall abgewendet

Mit Hightech-Antriebsketten von Tsubaki arbeitet der Pufferturm in einem niederländischen Stahlwerk wieder zuverlässig. Bei der Beschichtung von Stahlblech ist das Glühen ein wichtiger Prozess, um eine bessere Verarbeitbarkeit und eine reduzierte...

mehr...

Antriebselektronik

Lastindikator bereits drin

In allen Frequenzumrichtern und Servoverstärkern der Serie SD2x hat Sieb & Meyer standardmäßig die Funktion Lastindikator integriert. Sie ermöglicht es, Belastungsveränderungen des angeschlossenen Motors sicher zu erkennen.

mehr...

Servomotoren

Antrieb für FTS

Auch Heidrive stellt mit Heimotion-Servomotoren Antriebe für die Lagerlogistik vor. Diese hochperformanten, kompakten Servomotoren werden durch angebaute Planeten- oder Cycloidengetriebe zur passenden Antriebseinheit für FTS.

mehr...