Getriebe

Verschleiß nur gering

Prädestiniert für Robotikanwendungen aller Art sind die neuen Vigo-Drive-Getriebeköpfe der RH-N-Serie sowie die Zykloidgetriebe der RF-P-Baureihe. Beide kommen von Nabtesco.

Zykloidgetriebe der RF-P-Baureihe

Die RH-N-Getriebe erreichen eine hohe Drehmomentleistung und lassen sich schnell und einfach in den Antriebsstrang integrieren. Ihr modulares Design mit definierten Schnittstellen ermöglichen Flexibilität. Da Antriebsritzel und ein Motorflansch für alle gängigen Motortypen bereits in den Getriebekopf integriert sind, bietet die Baureihe eine unkomplizierte Plug-and-Play-Lösung für jeden Maschinenkonstrukteur. Die Getriebeköpfe sind darüber hinaus besonders leicht, kompakt und wartungsarm. Die lokal gefertigten und bereits vorgeschmierten Komponenten der RH-N-Getriebeköpfe für den europäischen Markt eignen sich für zahlreiche Handling-Applikationen.

Prädestiniert für den Einsatz in den Armachsen von Delta- und Scara-Robotern sind zudem die Zykloidgetriebe der RF-P-Serie. Sie setzten Maßstäbe, wenn es um High-Speed auf kleinstem Raum geht, meint Nabtesco: Die Exzentergetriebe ermöglichen Abtriebsgeschwindigkeiten bis zu 200 Umdrehungen pro Minute und arbeiten dabei präzise. Hauptunterschiede zu herkömmlichen Planetengetriebelösungen sind der minimale Verschleiß und das daraus resultierende geringe Spiel über die komplette Lebensdauer.

Für die Varianten RF-19P und RF-32P sind hohe Schockbelastungen bis 570 beziehungsweise 960 Newtonmeter möglich. Die reduzierte Reibung im Getriebe sorgt für eine geringe Betriebstemperatur. Dadurch seien die Nabtesco-Getriebe wartungsarm, langlebig bei einem hohen Wirkungsgrad von bis zu 80 Prozent. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Industriemotoren

Große Motoren

Menzel Elektromotoren präsentiert ein großes Motorensortiment. Das Unternehmen hat Industriemotoren im Nieder-, Mittel- und Hochspannungsbereich mit Käfig- oder Schleifringläufer bis 15.000 KW und Gleichstrommotoren bis 600 KW.

mehr...

Sicherheitskupplung

Ausrückmechanik mit Metallbalg

Hochdynamische, leistungsstarke, geregelte Antriebe spielen in der fortschreitenden Automatisierung eine bedeutende Rolle. Diesen leistungsstarken Antrieben bietet die Sicherheitskupplungsbaureihe Sky-KS mit Balganbau das adäquate Sicherheitselement.

mehr...