zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schleifringe

Funkenlos unter Wasser

Die robusten Schleifringe zum Beispiel in Raffinerien, Öl-Plattformen und anderen Offshore-Anwendungen sowie Kraftwerken nutzen.

Das Systemhaus für Antriebstechnik A-Drive hat die Baureihe SR..130 von Servotecnica neu in sein Sortiment aufgenommen. Die Schleifringe sind in zwei Ausführungen erhältlich und eignen sich für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen sowie unter Wasser. In letzterem Fall werden besondere Materialien verbaut, die keine Funkenbildung erlauben. Die Schleifringe SR 130 in Ausführung EX sind abgenommen für Atex II 2GD Exd IIB IIC T5 Gb und für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen für Gase (Zone 1: II 2G) oder Staub (Zone 21: II 2D). Entsprechend lassen sich die robusten Schleifringe zum Beispiel in Raffinerien, Öl-Plattformen und anderen Offshore-Anwendungen sowie Kraftwerken nutzen. Beide Produkt-Ausführungen können neben der Übertragung von Leistung und Signalen auch für die schnelle Ethernet-Kommunikation verwendet werden. Geprüft sind die Drehübertrager für Feldbus-Anwendungen mit Can-open, Profibus, Decivenet, Ethernet, Ethercat, Profinet sowie Sercos II und III. Optional lässt sich eine sichere Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung mittels Lichtwellenleiter (FORJ, Fiber Optic Rotary joints) für eine oder auch mehrere Leitungen umsetzen.  bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schleifring

In explosiver Umgebung

Das Systemhaus für Antriebstechnik A-Drive hat die Baureihe SR..130 von Servotecnica neu in sein Sortiment aufgenommen. Die Schleifringe sind in zwei Ausführungen erhältlich und eignen sich für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen...

mehr...

Sensoren in der Greiftechnik

Zusatznutzen greifen

Sensoren erweitern die Potenziale von GreifsystemenDie aktuelle Entwicklung zeigt, dass Sensoren bei Handhabungssystemen zunehmend zum Standard gehören. Sie eröffnen mit vergleichsweise niedrigen Investitionen viele Möglichkeiten, um Fertigungs-...

mehr...

Linearmotoren

Universell regelbar

Hochdynamisch, präzise und kompakt lauten die Attribute der tubularen Miniatur-Linearmotoren TML von A-Drive. Sie erzielen Beschleunigungen von gut 50 Meter pro Quadratsekunde und Wiederholgenauigkeiten von zehn bis 30 Mikrometer über den gesamten...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Linearmotoren

Mehr als Standard

A-Drive hat sich auf die Auswahl, Anpassung und Implementierung hochwertiger elektrischer Linear- Aktuatoren spezialisiert. Als Systempartner für die Hersteller leistungsfähiger Aktuatoren stellt A-Drive passende Antriebspakete zusammen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Synchronmotor

Sensorloser Servomotor

Der Leanmotor von Stöber Antriebstechnik ist ein Synchronmotor, der Eigenschaften der Reluktanzmotoren und permanentmagnet erregten Servomotoren zusammenführt. Damit erschließen sich Vorteile: Reduzierung der TCO, des Installationsaufwandes und...

mehr...

Sinochron-Motoren

Hoher Wirkungsgrad

ABM Greiffenberger hat unter anderem sein Portfolio an energieeffizienten Sinochron-Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung bis 13 Kilowatt erweitert. Diese Motoren arbeiten leistungsdicht mit hohem Wirkungsgrad, der speziell im...

mehr...