Schleifringe

Funkenlos unter Wasser

Die robusten Schleifringe zum Beispiel in Raffinerien, Öl-Plattformen und anderen Offshore-Anwendungen sowie Kraftwerken nutzen.

Das Systemhaus für Antriebstechnik A-Drive hat die Baureihe SR..130 von Servotecnica neu in sein Sortiment aufgenommen. Die Schleifringe sind in zwei Ausführungen erhältlich und eignen sich für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen sowie unter Wasser. In letzterem Fall werden besondere Materialien verbaut, die keine Funkenbildung erlauben. Die Schleifringe SR 130 in Ausführung EX sind abgenommen für Atex II 2GD Exd IIB IIC T5 Gb und für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen für Gase (Zone 1: II 2G) oder Staub (Zone 21: II 2D). Entsprechend lassen sich die robusten Schleifringe zum Beispiel in Raffinerien, Öl-Plattformen und anderen Offshore-Anwendungen sowie Kraftwerken nutzen. Beide Produkt-Ausführungen können neben der Übertragung von Leistung und Signalen auch für die schnelle Ethernet-Kommunikation verwendet werden. Geprüft sind die Drehübertrager für Feldbus-Anwendungen mit Can-open, Profibus, Decivenet, Ethernet, Ethercat, Profinet sowie Sercos II und III. Optional lässt sich eine sichere Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung mittels Lichtwellenleiter (FORJ, Fiber Optic Rotary joints) für eine oder auch mehrere Leitungen umsetzen.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schleifring

In explosiver Umgebung

Das Systemhaus für Antriebstechnik A-Drive hat die Baureihe SR..130 von Servotecnica neu in sein Sortiment aufgenommen. Die Schleifringe sind in zwei Ausführungen erhältlich und eignen sich für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen...

mehr...

Sensoren in der Greiftechnik

Zusatznutzen greifen

Sensoren erweitern die Potenziale von GreifsystemenDie aktuelle Entwicklung zeigt, dass Sensoren bei Handhabungssystemen zunehmend zum Standard gehören. Sie eröffnen mit vergleichsweise niedrigen Investitionen viele Möglichkeiten, um Fertigungs-...

mehr...

Kraftvolle Exlar-Aktuatoren

Jede Menge Kraft drauf

Die GSX-Elektrozylinder von Curtiss Wright setzt A-Drive bereits seit langem in seinen Aktuatorlösungen ein. Nun sind diese Zylinder serienmäßig mit Optionen ausgestattet, die bisher nur als Sonderausführung zur Verfügung standen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Linearmotoren

Universell regelbar

Hochdynamisch, präzise und kompakt lauten die Attribute der tubularen Miniatur-Linearmotoren TML von A-Drive. Sie erzielen Beschleunigungen von gut 50 Meter pro Quadratsekunde und Wiederholgenauigkeiten von zehn bis 30 Mikrometer über den gesamten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...