DC-Motor

Punch im Fliegengewicht

Der vierpolige Motor 2264…BP4 von Faulhaber erreicht ein Drehmoment von 59 Millinewtonmeter, bei nur 140 Gramm Gewicht und einem Durchmesser von 22 Millimeter. Außerdem schafft er bis zu 34.500 Umdrehungen in der Minute.

Der vierpolige Motor 2264…BP4 erreicht ein Drehmoment von 59 Millinewtonmeter, bei nur 140 Gramm Gewicht und einem Durchmesser von 22 Millimeter. (Bild: Faulhaber)

Grund für die Leistungsstärke ist die neuartige Segment-Wicklung der Spule, die für die bürstenlosen DC-Motoren der Familie BP4 entwickelt wurde. Aufgrund der überlappend ineinandergesteckten, einzeln gewickelten Segmente lässt sich in der Spule eine besonders große Menge Kupfer unterbringen. Erwünschter Nebeneffekt ist die große Wicklungssymmetrie mit minimalen Verlusten und entsprechend hohem Wirkungsgrad. Mit seinem geringen Trägheitsmoment sei der Motor gut für den dynamischen Start-/Stopp-Betrieb geeignet. Integrierte analoge Hall Sensoren als Option können in den meisten Anwendungen einen Encoder ersetzen und bestimmen die Position der Abtriebswelle.

Der Motor ist unter anderem für die industrielle Automation und Handstücke von elektrischen Werkzeugen geeignet, zum Beispiel für elektrische Astscheren und Schraubendreher, motorisierte Instrumente für die Chirurgie, Greifer und Roboter, aber auch für die Luftfahrt oder für aktive Prothesen. as

Halle 8, Stand 8308

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Meinung

Ein Wettbewerb der Besten …

… liebe Leserinnen und Leser, war auch in diesem Jahr einmal mehr der handling award. Vor wenigen Tagen standen im Rahmen der Motek die Sieger auf der Bühne und nahmen stolz ihre Auszeichnungen entgegen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...