Control Panels

Mobile Kontrolle

Sigmatek erweitert die bestehende HMI-Serie für mobile Einsatzgebiete um zwei kompakte Control Panels: das HGT 835 mit 8,4 Zoll Touchscreen und das HGT 1035 als 10,4 Zoll-Variante. Beide Handbediengeräte sind mit EDGE2-Technology-Prozessoren (2 mal 800 MHz) ausgestattet. Als interner Speicher ist eine 512-MB-Micro-SD-Karte im Einsatz. Mit Not-Halt sowie Zustimmtaster und Schlüsselschalter, beide zweikanalig ausgeführt, bieten die Control Panels die notwendigen Möglichkeiten zur sicheren Bedienung der Anlage. Neben einem Varan- beziehungsweise Ethernet-Port steht auch eine USB-2.0-Schnittstelle bereit. Die TFT-Farbdisplays mit 800 mal 600 (HGT 835) beziehungsweise 1.024 mal 768 Pixel (HGT 1035) Auflösung und LED-Backlight sorgen für die Visualisierung.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Frequenzumrichter

Bewährte Basis

Der nun vorgestellte VLT- Integrated Servo Drive ISD 510 ist das erste Mitglied aus der ISD-500-Serie von Danfoss. Er besitzt ein Nenndrehmoment von 1,7 bis 15 Newtonmmeter und ist mit den ethernetbasierten Kommunikationsbussen Ethercat und...

mehr...

HMI

Widescreen in klein

Sigmatek erweitert seine kapazitive Touch-Panel-Serie um das ETT 412. Das 4,3-Zoll-HMI eignet sich für einfache Bedien- und Beobachtungsaufgaben auf engem Raum sowie für mobile Anwendungen wie fahrerlose Transportsysteme in der Logistik.

mehr...

Industrie-PC

Fragt ab ohne zu stören

Ganz im Sinne von Industrie 4.0 kann der PC 521 von Sigmatek Daten und Parameter aus Maschinenanlagen abfragen und lokal speichern, ohne den laufenden Betrieb zu beeinflussen. Optional ermöglicht der kompakte Rechner als IoT-Gateway eine effiziente...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...