Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

ZSE-Bremsen in vier unterschiedlichen Baugrößen. © Nexen

Dies macht sie zur passenden Lösung für statische Anwendungen. Im Gegensatz zu Bremsen, die zur Drehmomentübertragung Tellerfedern verwenden, arbeiten ZSE-Bremsen bis zu 100 Prozent des Nenn-Haltedrehmoments absolut spielfrei. Diese Bremsen sind in vier unterschiedlichen Baugrößen (450, 600, 800, 1000) und für diverse Anwendungen verfügbar. Die Bohrungsgrößen sind in drei Standardgrößen erhältlich, sind aber auch kundenspezifisch anpassbar.

Wahlweise werden die Bremsen mit internen Sensoren ausgestattet und somit Industrie-4.0-kompatibel: Die Sensoren erkennen Freilaufstatus und Innentemperatur der Einheit, stellen Rückmeldungen und Daten zur Verfügung und sorgen so für eine höchstmögliche Anlagensicherheit und -effizienz. Die ZSE-Bremsen sind in unterschiedlichen Branchen einsetzbar – etwa für Fördersysteme, Roboterarme, Schwenktische, Indexiertische mit Positionierungsaufgaben sowie Hohlwellenanbindungen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Synchronmotor

Sensorloser Servomotor

Der Leanmotor von Stöber Antriebstechnik ist ein Synchronmotor, der Eigenschaften der Reluktanzmotoren und permanentmagnet erregten Servomotoren zusammenführt. Damit erschließen sich Vorteile: Reduzierung der TCO, des Installationsaufwandes und...

mehr...
Anzeige

Sinochron-Motoren

Hoher Wirkungsgrad

ABM Greiffenberger hat unter anderem sein Portfolio an energieeffizienten Sinochron-Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung bis 13 Kilowatt erweitert. Diese Motoren arbeiten leistungsdicht mit hohem Wirkungsgrad, der speziell im...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Asynchronmotoren

Ex und effizient

Der Antriebstechnik-Hersteller WEG bietet explosionsgeschützte Asynchronmotoren der Baureihe W22Xd nach den Standards der IE-Klassifizierung an – bis Energieeffizienzklasse IE4.

mehr...