SchrumpfbeutelImmer dünner

Die Folienstärke bei Schrumpfbeuteln nimmt immer mehr ab. Inzwischen sind 40 Mikrometer möglich. Schrumpfbeutel eignen sich besonders für Fleisch-, Wurst und Käse. Weil sich die Folie aufgrund stetiger Materialoptimierung wie eine zweite Haut eng und nahezu unsichtbar an das Produkt anlegt, saftet die Ware nicht aus, verliert kein Gewicht und kann langsam nachreifen.