Skulptur Projekt AnthozoaKinetisches Kunstprojekt läuft mit Faulhaber-Motor

Kleinstantriebe leisten heute in den unterschiedlichsten Anwendungen Beachtliches und das nicht nur in industriellen Anwendungen. Bei der kinetischen Skulptur „Projekt Anthozoa“, die das Bewegungsmuster der wirbellosen Blumentiere nachempfindet, sorgen viele kleine lineare DC-Servomotoren für flüssige, dynamische und damit lebensechte Bewegungen.