zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Bedienterminal

Mehr Fläche

RS Components liefert jetzt auch die Bedienterminals der neuen Serie Magelis GTO-Reihe von Schneider Electric. Diese bietet verbesserte Funktionalität für industrielle Anwendungen, etwa kompakte Maschinen, Handlingsysteme und pharmazeutische Applikationen. Die Magelis-GTO-Terminals sind in den fünf Bildschirmgrößen 3,5-Zoll (8,9 Zentimeter), 5,7-Zoll (14,5 Zentimeter), 7-Zoll (17,8 Zentimeter), 7,5-Zoll (19,1 Zentimeter) und 10,4-Zoll (26,4 Zentimeter) erhältlich und bieten den Bedienern dank hochauflösender TFT-Bildschirme mehr als 65.000 Farben. Sie verfügen über LED-Hintergrundbeleuchtung und eine Dimming-Funktion. Der Einsatz einer externen Tastatur lässt mehr Platz für die Visualisierung auf dem Bildschirm. Beispielsweise bietet die Version mit sieben Zoll 16:9-Bildschirm im Vergleich zu Standard-Displays gleicher Größe 40 Prozent mehr Betrachtungsfläche. Einfache Konnektivität und Kommunikation sind für alle Terminals durch die Ethernet-Schnittstelle mit einer breiten Auswahl an Webdiensten, wie Webgate, FTP-Server, Diag-Server und E-Mail, sowie zwei serielle Schnittstellen realisierbar. Für eine umfassende Protokollierung werden Daten auf SD-Karte gespeichert, während der neue Mini-USB-Port Downloads mit einem Standardkabel ermöglicht.    bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Touchscreen

Parameter visualisieren

Mit den farbigen Touchscreen Bedien- und Automatisierungsterminals bietet Kostal Industrie Elektrik eine weitere Möglichkeit zur Effizienzsteigerung bei der Handhabung von Antriebssystemen. Hiermit erfolgt die Bedienung der Antriebsregler-Familie...

mehr...

Bedienterminal

Text auf SD-Card

MicroSyst hat das Bedienterminal BBT32 einem Redesign unterzogen. Unter dem neuen Namen BBT32-T beziehungsweise BBT32-T-DP für die Profibus-DP-Variante, wird ein Bedienpult mit nützlichen Zusatzfeatures angeboten.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Motoren und Getriebe

Effiziente Antriebstechnik

ABM Greiffenberger Antriebstechnik zeigt auf der Logimat unter anderem energieeffiziente Motoren und kompakte Getriebe für Anwendungen in der Intralogistik. Speziell für den Einsatz in der Lagerlogistik eignen sich ABM-Sinochronmotoren.

mehr...