Axialventilator

Umstieg lohnt

Der kompakte Axialventilator i-maxx W1G130 mit GreenTech EC-Motor ist mechanisch kompatibel zu seinen AC-Vorgängern und hat seine Hauptanwendung in Applikationen der Schaltschrankkühlung oder in Kühlanwendungen wie Flaschenkühlern oder Kühlmöbeln. Dabei benötigt er bis zu 60 Prozent weniger Aufnahmeleistung als seine AC-Vorgänger. Damit rechnet sich ein Umstieg für den Verbraucher spätestens binnen Jahresfrist. Der neue i-maxx W1G130 basiert auf der bewährten ESM-Motortechnologie mit zwei-Drehzahlstufen, die bedarfsorientiert umgeschaltet werden können. Dadurch werden weitere Energieeinsparungen erzielt, die den Gesamtwirkungsgrad der Applikation weiter erhöhen. Die beiden programmierten Drehzahlstufen wurden so gewählt, dass sie die beiden bisherigen AC-Vorgänger von der Luftleistung her abdecken. In Schutzart IP54 und für zulässige Umgebungstemperaturen bis plus 70 Grad Celsius ist er auch für industrielle Anwendungen geeignet. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industrieroboter IRB 6700

Runter mit den Kosten

Die IRB 6700-Roboterfamilie ist eine Entwicklung basierend auf den Erfahrungen von mehr als 40 Jahren großer Roboter bei ABB. Nun gibt es zwei neue Varianten im Portfolio: mit Handhabungskapazitäten von 155 und 200 Kilogramm sowie Reichweiten von...

mehr...
Anzeige

IRB 6700

Runter mit den Kosten

ABB stellt einmal mehr eine Industrieroboter-Weiterentwicklung vor. Die siebte Generation großer Roboter ist die IRB 6700-Familie, bei der Genauigkeit, Handhabungskapazität und Geschwindigkeit gesteigert und gleichzeitig der Energieverbrauch um...

mehr...

Auftragskopf SX Diamond

Kopf ist voll isoliert

Der voll isolierte und zum Patent angemeldete Klebstoffauftragskopf für Heißleim, den Robatech vorstellt, sei einzigartig und bringe Vorteile, betont der Anbieter: Er hat den Klebstoffauftragskopf des Typs Diamond aus der SX-Reihe weiterentwickelt...

mehr...
Anzeige

Drehstromsteller

Selbstlerner

Mit einem adaptiven Regler den Energieverbrauch von Drehstrom Asynchronmotoren (DAM) zu begrenzen, die mit fester Drehzahl arbeiten, befindet sich durch Umwelt-Technik-Marketing, Brake in der Markteinführung.

mehr...

Energieverbrauch bei Motoren

Diese Kurve ist reell

Wirkungsgrade von Motoren lassen sich vor dem Einsatz bestimmen. Eine grobe Schätzung des Energieverbrauchs bei drehzahlgeregelten Motoren ist der Normalfall. ABB verbessert jetzt den Service und geprüfte Wirkungsgradkurven an, mit denen sich die...

mehr...