Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

Bürstenloser DC-Motor XR-15 als Außenläufer. © Maccon

Bei Außenläufermotoren dreht sich der Rotor um den Stator und kann deshalb als Antriebsrad verwendet werden, indem ein Gummibelag an den Rotor angebracht wird. Ein weiterer Vorteil: Da die Rotormagnete weiter weg sind von der Drehmitte als bei Innenläufermotoren, entsteht ein Drehmomentgewinn – quadratisch zum radialen Anstieg. Die Drehmomentdichte dieser Motoren wird weiter gesteigert durch die Polwicklung der Statorzähne. Die Motoren sind mit einem integrierten optischen Encoder (Winkelmesssystem) versehen. Es sind Nenndrehmomente bis acht Newtonmeter und Nenndrehzahlen bis 450 Umdrehungen pro Minute möglich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Motoren

Flacher Außenläufer mit hoher Drehzahl

Nanotec hat mit dem DF20 einen flachen Außenläufermotor mit nur 20 Millimeter Durchmesser im Programm. Er wird mit zwei Wicklungen für zwölf und 24 Volt angeboten und ist mit digitalen Hall-Sensoren für eine einfache Ansteuerung ausgestattet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Frequenzumrichter

Für jede Art von Motor

Omron hat sein Angebot an Q2-Frequenzumrichtern um die Kompaktantriebe der Q2V-Serie erweitert. Das neue Modell ermöglicht eine Motorsteuerung mit nur einem Antrieb für jede Art von Motor.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatisierung

5 Fakten über vernetzbare Hydraulik

Antriebsphysik macht in vielen Fällen den Unterschied aus. Wann immer es um hohe Kräfte und Robustheit geht, kommt Hydraulik ins Spiel - für viele jüngere Konstrukteure eine ungewohnte Technologie. Warum der Umgang mit moderner, vernetzbarer...

mehr...

Antriebstechnik

Die Kupplung wird smart

R+W präsentiert die intelligente Kupplung. Ziele des Industrial Internet of Things sind die Optimierung der betrieblichen Effizienz, Kostensenkungen sowie die Überwachung von Geräten oder Maschinen auf Basis von erhobenen und verarbeiteten Daten.

mehr...