Asynchronmotoren

Ex und effizient

Der Antriebstechnik-Hersteller WEG bietet explosionsgeschützte Asynchronmotoren der Baureihe W22Xd nach den Standards der IE-Klassifizierung an – bis Energieeffizienzklasse IE4.

Dank spezieller Isolierung lassen sich die Ex-Motoren der Baureihe W22Xd standardmäßig mit Frequenzumrichtern bis zu Spannungen von 690 Volt betreiben. © WEG

Energiekosten machen bei Elektromotoren je nach Anwendung zwischen 95 und 97 Prozent der Gesamtlebenszykluskosten aus. Demnach amortisieren sich Investitionen in energieeffiziente Antriebe meist nach kurzer Zeit. Reduzierte Betriebskosten veranlassen Unternehmen dazu, mit Ex-Motoren der W22Xd-Baureihe 20 bis 40 Prozent Kosten gegenüber herkömmlichen Modellen einzusparen, rechnet WEG vor. Um diese Antriebslösung dem anspruchsvollen Ex-Bereich anzupassen, übertrug WEG das Gehäusedesign der W22-Standardasynchronmotoren auf die explosionsgeschützten Motoren.

Das Design der W22Xd-Reihe beinhaltet ein modernes Kühlsystem mit aerodynamischem Konzept zur Verringerung des Geräuschpegels und besserer Wärmeableitung. Das robuste Gehäuse mit integrierten massiven Füßen ermöglicht den Einsatz der Ex-Motoren selbst in den anspruchsvollsten Anwendungen und reduziert die Vibrations- sowie die Geräuschentwicklung. Die W22Xd sind für raue Einsatzbedingungen ausgelegt. Die Schutzklasse IP56 verhindert das Eindringen von Flüssigkeiten. Standardmäßig integrierte Thermistoren schützen die Motorwicklung im Falle von Überlast. Heizgeräte im Motorinnenraum verhindern Kondensatbildung. Eine spezielle Polyurethan-Lackierung schützt die Motoroberfläche. Stabile Ringschrauben erleichtern das Handling, den Transport und die Lagerung der massiven Motoren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheitskupplung

Kupplung für den Schutz

Jakob stellt die Sicherheitskupplung SKW vor. Sie gewährleiste zuverlässigen Überlast- und Kollisionsschutz, so der Anbieter. Sie kommt mit einer Passfedernut-Verbindung und einem integrierten Rillenkugellager für hohe Lagerkräfte.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EMO 2019

Wittenstein kommt mit Galaxie und cynapse

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Wittenstein auf der EMO 2019 in Hannover steht das Galaxie-Antriebssystem. Ein weiteres Highlight sind die smarten Getriebe mit “cynapse”-Funktionalität –mit integrierter Sensorik und IO-Link-Konnektivität.

mehr...